LP: Der Hartmannswillerkopf in den Vogesen

Für die Rückfahrt vom Mega GeoBretzel suchte ich mir eine Strecke durch die Vogesen aus. Unterwegs hielt ich an der Gedenkstätte Hartmanswillerkopf. Aus einem kurzen Stopp ist eine zweistündige Tour durch das ehemalige Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs geworden. Kommt mit auf die virtuelle Reise zum Hartmannswillerkopf, über die Gedenkstätte und…

Weiterlesen …

Die Maginot-Festung Schoenenbourg

Über Ostern besuchten saarzwerg und ich das zu der Maginotlinie gehörende Artilleriewerk Schoenenbourg in der Nähe von Weissenburg im Elsass. Diese Maginotfestung ist inzwischen ein Museum, welches liebevoll von einem Verein gepflegt wird. Im Inneren ist es fast vollständig ausgestattet. Kommt mit auf die virtuelle Reise durch die G.O. Schoenenbourg!

Weiterlesen …

Geocaching & Sightseeing: Das Blockhaus von Éperlecques

Im vierten Teil meiner Artikelserie über die großen Bunker im Pas de Calais stelle ich Euch das Blockhaus von Éperlecques vor. Dieser riesige Bunker war als V2-Abschuss-Basis mit eigener Produktion der Raketen geplant. Heute sind dieser Bunker und das Gelände rundherum ein Museum. Kommt mit auf die virtuelle Reise zum…

Weiterlesen …

Geocaching & Sightseeing: Die Batterie Todt

Heute stelle ich Euch die Batterie Todt vor: vier große Kanonenbunker des Atlantikwalls, wovon einer heute ein privates Museum ist. Natürlich haben saarzwerg und ich auch zwei weiteren verlassenen Bunkern dieser Batterie einen Besuch abgestattet. Kommt mit auf die virtuelle Reise zu den Geschützbunkern der Batterie Todt!

Weiterlesen …

Geocaching & Sightseeing: Der V3-Bunker von Mimoyecques

Im zweiten Teil meiner Artikelserie zu den großen Bunkern in der Region Pas de Calais stelle ich Euch heute die V3-Festung von Mimoyecques vor. Von hier aus sollte im Zweiten Weltkrieg aus 50 140 Meter langen Kanonenrohren das 160 Kilometer entfernte London beschossen werden. Heute ist die V3-Festung ein Museum….

Weiterlesen …

Bunkerstadt Wünsdorf: Geocaching & Sightseeing im Lostplace

Wünsdorf hat eine lange Geschichte: Truppenübungsplatz im ersten Weltkrieg, Sitz des Oberkommandos des Heeres im zweiten Weltkrieg und größte russische Garnison zur Zeit der DDR. Im Laufe der Zeit sind dort einige Bunker entstanden, die heute besichtigt werden können. Nebenbei kann man sogar noch einige Geocaches besuchen. saarzwerg und ich haben an der…

Weiterlesen …

Östliche Landungsstrände: Geocaching & Sightseeing

Den zweiten Teil unserer Tour über die Landungsstrände beginnen wir in der MKB Longues sur Mer, wo die Geschützbunker inklusive der Originalkanonen noch erhalten sind. Anschließend  besuchen wir den Gold Beach mit den Resten seines künstlichen Hafens bei Arromanches. Dann geht’s weiter zum Juno Beach und zum Sword Beach. Auch dem kanadischen Soldatenfriedhof…

Weiterlesen …

Westliche Landungsstrände: Geocaching & Sightseeing

Unsere Reise entlang der Landungsstrände beginnt für saarzwerg und mich in Saint Mère Eglise. Danach besuchen wir die Batterie Azeville und zwei Strandabschnitte von Utah Beach. Nach einer Übernachtung in Carentan ist unser erstes Tagesziel der Pointe du Hoc, wo am D-Day 226 Ranger die 30 Meter hohen Klippen erklettert haben….

Weiterlesen …