Geocaching im Kaukasus: Zwei Klöster in Armenien

Bei der zweiten Tagestour während unserer Georgien-Reise wollen wir das Nachbarland Armenien besuchen. Schöne (Geocaching-) Ziele sind die Klöster Achtala und Haghpat. Letzteres ist sogar ein UNESO-Welterbe. Auf dem Weg dorthin besuchen wir zunächst eine verlassene Tankstelle in Georgien, passieren dann die Grenze zu Armenien und fahren anschließend zu den…

Weiterlesen …

Geocaching im Kaukasus: Kurz nach Aserbaidschan

Nahe dem Kloster Dawit Garedscha (welches noch in Georgien liegt) wurde ein Geocache versteckt, der in Aserbaidschan gelistet ist. So kann Sightseeing leicht mit Geocaching und einem Länderpunkt verbunden werden. Von Tiflis sind es nur 100 Kilometer, die mit dem Bus jedoch knapp drei Stunden dauern. Kommt mit auf die virtuelle Reise…

Weiterlesen …

LP: Der Hartmannswillerkopf in den Vogesen

Für die Rückfahrt vom Mega GeoBretzel suchte ich mir eine Strecke durch die Vogesen aus. Unterwegs hielt ich an der Gedenkstätte Hartmanswillerkopf. Aus einem kurzen Stopp ist eine zweistündige Tour durch das ehemalige Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs geworden. Kommt mit auf die virtuelle Reise zum Hartmannswillerkopf, über die Gedenkstätte und…

Weiterlesen …

Geocaching auf Island: Von Reykjavík bis Keflavík

Im siebten und letzten Teil meiner Artikelserie über unsere Tour rund um Island berichte ich Euch von unserem Besuch in der Hauptstadt Reykjavík und unsere Fahrt über die Halbinsel Reykjanes, wo sich auch der internationale Flughafen von Keflavík befindet. In der Hauptstadt spazieren wir zu allen wichtigen Sightseeing-Spots und besuchen…

Weiterlesen …

Geocaching auf Island: Der Norden und Westen

Heute stelle ich Euch die nächste Etappe unserer zehntägigen Mietwagenrundreise durch Island vor: Wir fahren vom Mývatn über Akureyri nach Reykjavik. Die knapp 600 Kilometer lange Strecke fahren wir in zwei Tagen, damit noch genügend Zeit für die Sehenswürdigkeiten unterwegs bleibt: Goðafoss, Eyjafjörður, Akureyri, Glaumbær, Víðimýrarkirkja, Glanni-Wasserfall, Barnafoss & Hraunfossar…

Weiterlesen …

Geocaching auf Island: Rund um den Mývatn

Für unsere Tour um den Mývatn (isländisch für Mückensee) nehmen wir uns anderthalb Tage Zeit. Zuerst besuchen wir den Dettifoss. Am nächsten Tag dann die Pseudokrater, Dimmuborgir, Grjótagjá und das Hochtemeraturgebiet Námaskjað. Nach einem Stadtbummel in Húsavík lassen wir den Abend bei einem guten Essen ausklingen. Kommt mit auf die…

Weiterlesen …

Geocaching auf Island: Landmannalaugar im Hochland

Bei unserer Islandrundreise wollen wir auf jeden Fall das Hochland besuchen. Landmannalaugar ist jedoch ausschließlich mit Allradfahrzeugen zu erreichen. Da wir nur einen „normalen“ Van zur Verfügung haben, buchen wir uns für diesen Tagesausflug Plätze im Hochlandbus. Wir wandern in einer atemberaubenden Naturkulisse einen fünf Kilometer langen Rundweg und kommen…

Weiterlesen …