Jan 202014
 

Im April des letzten Jahres besuchten saarzwerg und ich die 6. MallorGEO auf Mallorca. Während dieser Woche hatten wir noch kurz vor unserem Rückflug das Glück, die Cachewartung für den (wärend dieser Veranstaltung zu seinem Schutz) deaktivierten Lostplace-Cache machen zu dürfen – für uns wurde es ein Besuch der besonderen Art!

Verlassene Weinkellerei auf Mallorca - Die Bodega - Weinlager

Da der Cache mittlerweile archiviert ist, möchte ich Euch mit meinen Bildern virtuell durch die Bodega führen…

Weiterlesen »

Jan 072014
 

Auch in diesem Jahr hatten wir das Glück den Jahreswechsel auf Mallorca zu verbringen. Und wenn man als Geocacher an Neujahr noch fit ist, dann sollte man sich auf keinen Fall die mittlerweile schon legendäre Neujahrswanderung des Quadmaster entgehen lassen. In diesem Jahr war das Ziel der Feuerschutzturm auf der Burguesa, einem Hügel in der Nähe von Costa D’en Blanes zwischen Palma und Paguera.

blog-12.jpg

Genau um 12:00 Uhr war Treffpunkt am Parkplatz. Trotz der späten Startzeit kommt der Ein oder Andere trotzdem noch zu spät. Wir sind ein internationaler “Haufen” mit Teilnehmern aus England, Spanien und Deutschland…

Weiterlesen »

Dez 232013
 

Mallorca ist ein Eldorado für Geocacher. Wer dem deutschen Winter entgehen will, der kann günstige Flüge auf die Insel bekommen. Gönnt man sich dann noch einen Mietwagen, dann steht dem Geocaching-Vergnügen Nichts mehr im Weg!

Heute möchte ich Euch zwei tolle Wanderungen auf der Halbinsel von Alcudia im Osten Mallorcas vorstellen.

Geocaching auf Mallorca - Blick über die Bucht von Alcudia

Bei der Wanderung auf den Puig des Romani erreicht Ihr einen tollen Aussichtspunkt mit der “nackten Kanone” und bei der Wanderung  zur Cova Tancada habt Ihr Gelegenheit eine große Tropfsteinhöhle auf eigene Faust zu erforschen. Bei beiden Wanderungen werdet Ihr noch mit schönen Geocaches belohnt…

Weiterlesen »

Jan 282012
 

Für unseren letzten kompletten Urlaubstag auf Mallorca hatten wir uns was Besonderes ausgesucht: Schon während der Vorbereitung dieses Cache-Urlaubs war mir aufgefallen, dass an diesem Tag, also an Neujahr, ein Event bei Andratx stattfindet. Eine Neujahrswanderung auf den Garrafa organisiert vom Quadmaster.


Weiterlesen »

Jan 222012
 

Nach der Sightseeing-Runde vom letzten Tag stand heute eine Höhlentour auf dem Programm. Inspiriert durch den T5-Bericht über Mallorca im Geocaching-Magazin wollte ich mir mal unbedingt den Cache “DSOM – Señora Na Mitjana” anschauen.


Weiterlesen »

Jan 182012
 

Nach den Anstrengungen der ersten beiden Tage wollten wir am dritten Tag mal etwas gemütlicher unterwegs sein und deshalb hatte ich eine Sightseeing-Tour mit dem Mietwagen an der Nordküste geplant.


Weiterlesen »

Jan 122012
 

Als ich mir während der Vorbereitung die Caches mit den meisten Favoritenpunkten angeschaut hatte, ist mir der Cache “Deep Darkness” ins Auge gefallen – er hatte zu diesem Zeitpunkt die meisten Favoritenpunkte. Um eine interessante Tour zusammenzustellen, schaute ich dann mal noch in der größeren Umgebung, was denn da noch so an Festungen und Bunkern vorhanden ist…


Rausgekommen ist dabei eine Tour, die ich “Mallorca – Bunker und Festungen” getauft habe und von der ich Euch nun berichten möchte!

Weiterlesen »

Jan 072012
 

Als ich mir während der Vorbereitung mal die verfügbaren T5er auf Mallorca angeschaut hatte, war sofort klar, dass ich einen auf jeden Fall machen will – die Wanderung auf den Galatzo! Dieser Cache hat den passenden Namen “Traumhaft“. Es ist ein technisch leichter T5er, da man außer guten Wanderschuhen kein spezielles Material benötigt.

Weiterlesen »

Jan 032012
 

Nachdem Saarzwerg und ich Silvester 2010 auf einer geführten Wanderreise in Mallorca verbracht hatten, war uns schnell klar, da müssen wir noch mal als Individualtouristen zum Geocachen hin.


Dabei war unser Ziel, Urlaub und Sightseeing mit Geocaching zu verbinden. Dabei sollte die Qualität und nicht die Anzahl im Vordergrund stehen. Wenn dabei für mich noch ein paar schnelle T5er abfallen, die ich mit Saarzwerg zusammen machen kann oder aber sie nicht zu lange auf mich waren muss, sollten die auch dabei sein. Und last but not least auch ein paar schöne Lost-Places…

Weiterlesen »

Translate »