Geocaching rund um Ramberg: Was lange währt,…

…wird endlich gut. Oder: Warum in die Ferne schweifen! Ein Geocaching-Wochenende im Pfälzer Wald hat für Naturverbundene Einiges zu bieten: Wandern, Geocaching und kulinarische Genüsse im Landhaus St. Laurentius in Ramberg. saarzwerg hat sich so ein Wochenende zusammen mit der großen Ringelmütze gegönnt. Nach einigem gut Zureden konnte ich sie…

Weiterlesen …

Cachingtour: Mallorca – Gipfel- und Höhlentour im Osten

Mallorca ist ein Eldorado für Geocacher. Wer dem deutschen Winter entgehen will, der kann günstige Flüge auf die Insel bekommen. Gönnt man sich dann noch einen Mietwagen, dann steht dem Geocaching-Vergnügen Nichts mehr im Weg! Heute möchte ich Euch zwei tolle Wanderungen auf der Halbinsel von Alcudia im Osten Mallorcas…

Weiterlesen …

Wandern & Klettern: Der Mittelrheinklettersteig

Am Rhein bei Boppard befindet sich der Mittelrheinklettersteig. Hier wurde mitten durch die steilen Weinberge entlang des Flusses ein schöner Rundwanderweg mit kurzen Klettersteigpassagen geschaffen. Zusammen mit tower27 und saarzwerg habe ich mir diese Wanderung mal angeschaut… schließlich gab es dort auch ein paar Dosen einzusammeln. Der Start der Rundwanderung…

Weiterlesen …

Cachingtour: Teneriffa – Durch die Masca-Schlucht

„Wenn man nicht in der Masca-Schlucht oder auf dem Teide war, hat man Teneriffa nicht besucht!“ steht in vielen Reiseführen zu lesen. An unserem letzten ganzen Urlaubstag wollen wir uns daher was Besonderes gönnen und nehmen die Wanderung durch die Schlucht in Angriff. Wir planen die Schlucht zu durchwandern, einen…

Weiterlesen …

Cachingtour: Teneriffa – Bis ans Ende der Welt

Für einen abwechslungsreichen Caching-Tag bietet sich in Teneriffa eine Fahrt von Puerto de la Cruz entlang der Nordwestküste bis zum westlichsten Punkt der Insel, dem Leuchtturm von Punta Teno, an. Unterwegs besichtigen wir ein „Piratenversteck“, einen Lost-Place, eine Höhle, ein idyllisches Dorf am Meer und das „Ende der Welt“.

Weiterlesen …

Cachingtour: Teneriffa – Tanz auf dem Vulkan

Ihr wollt den höchsten Berg Spaniens besteigen? Oder gar den dritthöchsten Inselvulkan der ganzen Welt? Dann seid ihr in Teneriffa genau richtig. Hier befindet sich der 3718 Meter hohe Teide. Für die Besteigung des Teide gibt es verschiedene Möglichkeiten. Da wir nur eine Woche haben, um ganz Teneriffa kennenzulernen, haben…

Weiterlesen …

Cachingtour: Teneriffa – Don’t get lost

Bist Du schon mal in einem Staudamm unterwegs gewesen?  In Teneriffa hast Du die Möglichkeit dazu! Teneriffa hat Einiges an Lost-Places zu bieten: ein Staudamm, ein Schwimmbad und ein verlassenes Dorf – alle recht dicht beieinander, laden diese Orte zu einer Tagestour im Südosten der Insel ein. Aber Vorsicht: „Don’t…

Weiterlesen …

Cachingtour: Teneriffa – Die Earthcaches im Nationalpark

Wer will was für seine Earthcache-Statistik machen? Oder einfach nur eine grandiose Natur genießen? Der ist im Teide-Nationalpark auf Teneriffa genau richtig. Der Nationalpark hat viele Earthcaches in einer beeindruckenden Natur! Heute erzähle ich Euch von unserer Tagestour von Puerto de la Cruz durch das Orotava-Tal hinauf zum Teide-Nationalpark und…

Weiterlesen …

Cachingtour: Teneriffa – Kanal-Abenteuer im Norden

Wie kommt der Bergbauer in Teneriffa an Wasser für seine Felder? Nun, er baut einen Wasserkanal. Solche Kanäle gibt es viele auf Teneriffa. Zum Teil wurden sie recht abenteuerlich in und durch die steilen Felswände gebaut und umgehen so manches Hindernis mittels einer Brücke oder eines Tunnels. Im Norden der…

Weiterlesen …