Dez 042017
 

Von Cusco fahren wir im Reisebus über Andahuaylillas zum höchsten Punkt unserer ganzen Tour: dem La Raya Pass. Weiter geht’s zum Titicacasee, wo wir die schwimmenden Inseln besuchen und Taquile einen Besuch abstatten. Dann geht es weiter Richtung Bolivien …

blog-43.jpg

Geocaching ist in dieser Region leider Mangelware. Dafür liegt der einzige Cache dieser Tour auf über 4300 Metern. Da freut sich das Statistiker-Herz. Kommt mit auf die virtuelle Reise zum Titicacasee!

Weiterlesen »

Nov 302017
 

Ausgangspunkt für den Besuch in Machu Picchu ist normalerweise Cusco. Von dort ist es eine Zwei-Tagestour: Zunächst geht es mit dem Bus von Cusco über Pisak in das Heilige Tal, wo wir übernachten werden. Früh am nächsten Morgen fahren wir mit Bus und Zug nach Machu Picchu und am Abend wieder zurück nach Cusco.

blog-82.jpg

Während des offiziellen Besichtigungsprogramms in Machu Picchu kommen wir an drei Geocaches vorbei. Kommt mit auf die virtuelle Reise zu der lange vergessenen Stadt der Inka …

Weiterlesen »

Nov 272017
 

Im zweiten Teil meiner großen Südamerika-Artikelserie berichte ich Euch von unserem Besuch in Cusco, das vor langer Zeit die Hauptstadt des Inkareiches war.

blog-18.jpg

Wir werden uns die Stadt und die darüber liegende Inkafestung anschauen. Geocaches sind hier zwar selten, dafür aber interessant. Kommt mit auf die virtuelle Reise in 3400 Metern Höhe …

Weiterlesen »

Nov 232017
 

Im ersten Teil meiner Artikel-Serie über Geocaching in Südamerika berichte ich Euch von unseren Erlebnissen in Lima, der Hauptstadt von Peru. Von den gelisteten 55 Geocaches besuchen wir einige und können immerhin 13 davon loggen.

blog-132.jpg

Natürlich kommt auch Sightseeing in Lima nicht zu kurz. Kommt mit auf die virtuelle Reise durch die Hauptstadt …

Weiterlesen »

Translate »