Jul 242014
 

Den zweiten Teil unserer Tour über die Landungsstrände beginnen wir in der MKB Longues sur Mer, wo die Geschützbunker inklusive der Originalkanonen noch erhalten sind. Anschließend  besuchen wir den Gold Beach mit den Resten seines künstlichen Hafens bei Arromanches. Dann geht’s weiter zum Juno Beach und zum Sword Beach. Auch dem kanadischen Soldatenfriedhof bei Beny sur Mer statten wir einen Besuch ab. An der Orne schauen wir uns die Pegasus Bridge an und beenden unsere Tour im Naturschutzgebiet der Orne-Mündung, die auch befestigt war.

Östliche Landungsstrände - Pegasus Bridge aus der Ferne

Wie immer haben wir neben Sightseeing auch geschaut, welche Dosen dort zu suchen sind…

 

Weiterlesen »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)
Jul 212014
 

Im Internet gibt es zur Zeit Alles, um eine kostenlose Tourplanung zu verwirklichen: Garmin stellt mit Basecamp ein kostenloses Werkzeug zur Planung zur Verfügung, welches unter Windows und MacOS läuft. Auf der Webseite der Freizeitkarte kann man für viele europäische Länder eine routingfähige OSM-Karte herunterladen und mit Basecamp nutzen. Wie das genau geht, erkläre ich Euch in diesem Artikel…

Tourplanung mit Basecamp und der Freizeitkarte

 

Weiterlesen »

3 Stimmen, 3.67 durchschnittliche Bewertung (75% Ergebnis)
Jul 172014
 

Unsere Reise entlang der Landungsstrände beginnt für saarzwerg und mich in Saint Mère Eglise. Danach besuchen wir die Batterie Azeville und zwei Strandabschnitte von Utah Beach. Nach einer Übernachtung in Carentan ist unser erstes Tagesziel der Pointe du Hoc, wo am D-Day 226 Ranger die 30 Meter hohen Klippen erklettert haben. Anschließend fahren wir weiter zum Omaha Beach, wo wir das WN62, den Soldatenfriedhof Colleville-sur-Mer und zum Abschluß noch das WN60 besuchen.

Westliche Landungsstrände - Blick aus dem Bunker

Natürlich haben wir auch geschaut, welche Geocaches an diesen geschichtsträchtigen Orten versteckt wurden…

Weiterlesen »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)
Jul 142014
 

Darmstadt hat für Unterwelt-Fans etwas Besonderes zu bieten: ehemalige Bierkeller, die nur durch enge Gänge zu erreichen sind. Eine kleine Gruppe Begeisterter kümmert sich um die Ausgrabungen. Ein bis zwei Mal im Jahr veranstalten sie eine große Führung durch die Unterwelt. In diesem Jahr hatte ich Gelegenheit daran teilzunehmen und ein kleines Video darüber zu drehen…

blog-4.jpg

Die Tour hat mir super gefallen. Durch die vielen Informationen unseres Guides sind die fast acht Stunden ohne Tageslicht fast zu schnell vorübergegangen. Es gab einige Stellen, wo wir auf allen Vieren kriechen durften. Auf dieser Tour ist Keiner sauber geblieben. Am Ende waren wir uns alle einig: “Was für ein geiler Sch…!”

Weiterlesen »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)
Jul 102014
 

Mit etwa 3,5 Millionen Besuchern jährlich zählt der Mont Saint Michel zu den Hauptattraktionen in der Normandie. Auf unserer Reise von den Kanalinseln zu den Landungsstränden haben saarzwerg und ich hier einen Stopp eingelegt und geschaut, wie wir auf diesem Klosterberg Sightseeing mit Geocaching verbinden können.

Mont Saint Michel - Blick vom Parkplatz

In diesem Artikel führe ich Euch virtuell über den Mont Saint Michel bis hinein in die Tiefen der Abtei…

Weiterlesen »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)
Jul 072014
 

Vor vier Wochen wurde ich angemailt, ob ich nicht Lust hätte mal einen Falk Lux zu testen und einen Bericht darüber zu verfassen. Natürlich ließ ich mir diese Möglichkeit nicht entgehen: Ich wollte wissen, ob der Falk Lux für Geocaching taugt und wo seine Stärken und Schwächen liegen. Zum Test habe ich zwei Falk GPS-Geräte bekommen, die ich selbstverständlich wieder zurückgeben muss. Auch ein Gespräch mit dem Falk-Produktmanagement  und -marketing konnte ich führen.

blog-1.jpg

Hier nun meine persönlichen Erfahrungen…

Weiterlesen »

0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)
Jul 032014
 

Guersey war für uns nicht als Tagestour zu machen. Unsere Fähre von Jersey nach Guersey geht am Nachmittag. So haben wir einen halben Tag um das malerische St. Peter Port zu Fuß zu erkunden. Für den nächsten Tag planen wir eine Radtour über die halbe Insel zu den Relikten des Atlantikwalls. Dort kann ich einen verlassenen Marine – Beobachtungs- und Peilturm erkunden. Unterwegs haben wir noch ein paar Tradis und viel schöne Eindrücke eingesammelt…

Guernsey - St. Peter Port - Castle Cornet Weiterlesen »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (93% Ergebnis)
Jun 302014
 

Mit dem ersten GPS-Maze in Deutschland wird das Mega Gutenberg 2015 wohl sicher eine der interessantesten, aber auch größten Geocaching-Veranstaltungen im Jahr 2015 werden. Für Euch habe ich mit Thomas Kolliski vom Orga-Team ein Interview geführt. Geduldig hat er sich meinen Fragen gestellt und diese ausführlich beantwortet.

Das Orga-Team vom megaevent Gutenberg 2015 in Mainz

Hintere Reihe: Willyum Weber (Wilbri), Brigitte Weber (Wilbri), Thomas Kolliski (Mogontiacum), Franz Laufenberg (Franzl07), Daniel Ahrend (Dajumaro) – Vordere Reihe: Uwe Schütz (x_uwe_x), Jonas Fischer (Lorok)

Weiterlesen »

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (93% Ergebnis)
Jun 262014
 

Jersey liegt im Ärmelkanal vor St. Malo und ist die größte und bevölkerungsreichste der Kanalinseln. Da sie nicht zu Großbritannien gehört, sondern im Besitz der Krone ist, gibt es bei geocaching.com für dort gefundene Geocaches einen eigenen Länderpunkt. saarzwerg und ich sind über Teile der Insel geradelt um wichtige Sightseeing-Punkte zu besuchen. Unterwegs sammeln wird auf dem Weg liegende Dosen ein…

Jersey - Kirche in St. Hellier

Viel Spaß beim “Miterleben” unserer Tour über die Kanalinsel Jersey!

Weiterlesen »

1 Stimme, 4.00 durchschnittliche Bewertung (80% Ergebnis)
Jun 232014
 

Letzten Freitag war es soweit – Bernhard Hoëcker hat beim Meet&Greet im Rahmen des Big Äppel – Megaevents aus seinem Buch “Neues aus Geocaching” gelesen. Nein, er hat nicht nur gelesen: Zusammen mit seinem Co-Autor Tobias Zimmermann hat er in einer guten Stunde auf seine witzige Art einige Geschichten aus dem Buch multimedial präsentiert. Dabei ist er rastlos über die Bühne gehüpft und hat mit vollem Körpereinsatz von seinen Abenteuern erzählt. Für mich war es eine sehr gelungene und unterhaltsame Veranstaltung…

Bernhard Hoecker bei Big Äppel - Neues aus Geocaching
Weiterlesen »

3 Stimmen, 4.67 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)