Frohe Weihnachten 2020

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr möchten saarzwerg und ich uns bei Euch für Euer Interesse an unserem Geocaching-Blog, Eure Kommentare unter den Beiträgen und in den Social-Media-Kanälen herzlich bedanken und Euch ein Frohes Fest wünschen!

Doch in diesem Jahr ist alles etwas anders! Geocaching und Weihnachten?

Wie schon im letzten Jahr, habe ich auch dieses Jahr keine Adventskalenderrunde im Saarland gefunden. Die nächsten Runden sind bei uns im benachbarten Rheinland-Pfalz, wo – wie auch in den Jahren zuvor – die Owner Maxipimpf und GPS-THSCH jeweils eine neue Weihnachtsrunde ausgelegt haben.

Letztes Jahr sind saarzwerg und ich in der Vorweihnachtszeit in den Harz gefahren, um das erste Mal am Brockenevent teilzunehmen. Auch wenn wir keinen Schnee hatten, so hat uns doch die Nacht-Wanderung von Schierke auf den Gipfel des Brocken sehr gut gefallen. Im Anschluss sind wir nach Wernigerode gefahren, um in der Altstadt den ein oder anderen Geocache zu suchen, auf dem Weihnachtsmarkt einen Glühwein zu trinken und uns so auf Weihnachten einzustimmen.

Auch in diesem Jahr wollten wir wieder zum Brocken – doch dann kam alles anders und die Corona-Pandemie machte unsere Planung zunichte!

Besonders schmerzlich vermisse ich das Heilig Morgen Event, welches von den Ownern „die schnuffels“ am Morgen des 24. Dezember ausgerichtet wird. Seit 2011 haben saarzwerg und ich durchgängig an diesem Geocaching-Event teilgenommen. Immer hatten wir Spaß und konnten uns mit vielen anderen Geocachern austauschen und das Jahr Revue passieren lassen. Wegen Corona wird Heilig Morgen natürlich nicht stattfinden!

Geocaching und Weihnachten? In diesem Jahr will es bei uns nicht so recht zusammenpassen! Doch lasst uns nach vorne schauen und hoffen, dass die Einschränkungen durch Corona spätestens an den kommenden Weihnachten vorbei sein werden …

Falls Ihr meine Version der Weihnachtsgeschichte noch nicht kennt, so werft doch mal einen Blick in den Artikel „DOSENADVENT: EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE“ , den ich Weihnachten 2012 geschrieben habe … vielleicht könnt Ihr ja ein wenig darüber lachen?!

So, nun wird es aber Zeit für mich den Computer zu schließen und Weihnachten auf mich zukommen zu lassen …

In diesem Sinne wünschen saarzwerg und ich Euch ein Frohes Fest und bleibt gesund!

Claudia & Jörg

 Facebooktwitterpinterest

Saarfuchs

Jörg (Saarfuchs) betreibt Geocaching seit 2008. Sein besonderes Interesse galt zunächst Mysteries, dann den T5-Caches und mittlerweile den Lostplaces. Zu seinen Hobbies gehören Reisen, Fotografieren, Bergwanderungen und Hochtouren. Er geht weltweit auf Dosen-Suche und berichtet in seinem Blog regelmäßig mit vielen Fotos über sein “Geocaching” und damit verwandte Themen.

2 Kommentare:

  1. Schöne Weihnachtstage euch Beiden und vielen lieben Dank für die zahlreichen interessanten und informativen Beiträge von dir in diesem Jahr. Auf das 2021 besser wird und wieder ein wenig Normalität zurückkehrt.

    Liebe Grüsse vom Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.