Altenberg – der älteste Cache in NRW

Als ich das Geocoinfest 2011 in Köln besucht habe, schaute ich natürlich auch, was an interessanten Caches in der Umgebung zu finden ist. Dabei fiel mir der älteste noch aktive Cache in NRW ins Auge: Altenberg.
Altenberg ist ein kleiner Ortsteil, der aus einem Kloster hervor ging. Der Cache selbst liegt unweit des Doms von Altenberg.

Bei schönem Wetter gibt es auch zwei Biergärten zum draußen sitzen.

Es lohnt sich, durch die ehemalige Klosteranlage zu schlendern. 

Der Cache selbst ist etwas abseits des Doms zu finden. Der Zugang ist ein schmaler und verfallener unscheinbarer Pfad. Vom Cache selbst hat man einen schönen Blick auf den Dom.

Hier noch ein paar Impressionen aus dem Dom.
Wie immer gibt’s ein paar mehr Fotos in meinem Webalbum.

Facebooktwitterpinterest

Saarfuchs

Jörg (Saarfuchs) betreibt Geocaching seit 2008. Sein besonderes Interesse galt zunächst Mysteries, dann den T5-Caches und mittlerweile den Lostplaces. Zu seinen Hobbies gehören Reisen, Fotografieren, Bergwanderungen und Hochtouren. Er geht weltweit auf Dosen-Suche und berichtet in seinem Blog regelmäßig mit vielen Fotos über sein “Geocaching” und damit verwandte Themen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.