Geocaching & Wandern: GPX der Harzer Stempelstellen für c:geo

M_quadrat hat eine gpx-Datei mit den Stempelstellen der Harzer Wandernadel für c:geo erstellt. Als er mich gefragt hat, ob ich die Datei hier im Blog vorstellen und bereitstellen möchte, habe ich sofort zugesagt.

Falls Ihr c:geo nutzt und im Harz gerne zum Geocaching und Wandern geht, könnte die Datei etwas für Euch sein!

 

 

Die GPX-Datei für c:geo

Zu seiner Datei hat mir M_quadrat Folgendes geschrieben:

Geocachen im Winter kann bei Schnee schwierig und frustrierend sein. Aber es gibt Alternativen wie die Harzer Wandernadel. Hier sucht man keine Dosen, sondern große Holzkästen mit einem Stempel drin. Den Stempelabdruck kann man dann in einem kleinen Heft sammeln. Es gibt im ganzen Harz 222 wetterfeste Stempelkästen an schönen Sehenswürdigkeiten. Beim Cachen sind sie ja längst nicht mehr nur an schönen Orten zu finden. Soweit das Wetter es zulässt kann man auch beide Hobbys gut verbinden. So gibt es sogar eine Serie „cachen & stempeln“ in der Nähe der Stempel. Die entsprechenden Orte kann man sich natürlich auf sein GPS kopieren https://www.harzer-wandernadel.de/stempelstellen/gps-download, da die GPX-Datei leider nicht in c:geo zu importieren ist, habe ich sie etwas bearbeitet, so dass es funktioniert. Die Stempelhefte gibt es in allen Tourist Infos im Harz. Wer mag, kann darin auch Letterbox Stempelabdrücke sammeln.

 

Bilder und Screenshots

Hier einige Bilder, die mir M_quadrat freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Eine Stempelstelle der Harzer Wandernadel

Die Stempelstellen in c:geo auf der Karte

Eine Stempelstelle in der Detailansicht von c:geo

Das Stempelbuch für die Harzer Wandernadel

 

Interaktive Karte mit Datei zum Download

Auf der folgenden Karte könnt Ihr alle Stempelstellen sehen, die in der gpx-Datei für c:geo enthalten sind. Die Karte ist interaktiv: Ihr könnt hinein- und herauszoomen und die Marker anklicken.

Falls Ihr c:geo benutzt und Ihr diese .gpx-Datei von M_quadrat herunterladen möchtet, so könnt Ihr das unter dem folgenden Link „.gpx-Datei für c:geo mit den Stempelstellen der Harzer Wandernadel“ tun.

Wie Ihr eine gpx-Datei nach c:geo importieren könnt, findet Ihr in meinem Foliensatz zu meinem c:geo-Vortrag.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an M_quadrat für die gpx-Datei und die zusätzlichen Informationen!

 

Links

** ** ** ** **

Wie gefällt Euch dieses Thema? Wäre die Harzer Wandernadel etwas für Euch? Lassen sich die Wanderungen gut mit Geocaching verbinden? Wie immer freue ich mich auf Eure Kommentare unter diesem Artikel!

 Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Saarfuchs

Jörg (Saarfuchs) betreibt Geocaching seit 2008. Sein besonderes Interesse galt zunächst Mysteries, dann den T5-Caches und mittlerweile den Lostplaces. Zu seinen Hobbies gehören Reisen, Fotografieren, Bergwanderungen und Hochtouren. Er geht weltweit auf Dosen-Suche und berichtet in seinem Blog regelmäßig mit vielen Fotos über sein “Geocaching” und damit verwandte Themen.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:CF148 - Bildungsauftrag - CacHeFreQueNz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.