Jan 122018
 

Am Mittwoch wurde von Geocaching.com eine Mail verschickt mit der Bitte bei der Verbesserung des aktuellen Newsletters mitzuhelfen. Ich habe mir die acht Fragen dazu angeschaut und für mich beantwortet.

Titel.png

Im Gegensatz zu anderen Umfragen ist diese recht schnell zu beantworten: Nur bei einer Frage kann Text eingeben werden – bei den anderen sind nur ein oder mehrere Kreuzchen zu setzen. Schaut Euch doch mal an, ob Ihr nicht Lust habt an der Umfrage teilzunehmen …

 

 

Die Umfrage

In der Mail zur Umfrage befindet sich nach dem Einladungstext ein großer grüner Knopf, der mit einem Link hinterlegt ist. Durch einen Klick auf diesen startet Ihr die Umfrage, die mittels Google-Formularen durchgeführt wird. Die Sprache der Umfrageformulare entspricht der Sprache der Mail, die bei mir Englisch war. Möchtet Ihr die Umfrage in einer anderen Sprache beantworten, so befinden sich am oberen Rand der Mail Links zu den übrigen verfügbaren Sprachen – bei mir waren das Deutsch, Französisch und Spanisch. Über einen Klick auf einen dieser Links könnt Ihr die Umfrage in der jeweiligen Sprache starten.

Im der Mail wird ein Link zur Umfrage genutzt, der Informationen über die Klicks auf einem irischen Server sammelt. Hier der Link zur deutschen Umfrage ohne dass Euer Link in Irland registriert wird: Link zur Geocaching-Newsletter-Umfrage.

Ich starte meine Umfrage in Deutsch.

Die Bildschirme zu den Fragen sind immer gleich aufgebaut. Oben ist das Geocaching-Logo gefolgt von der Überschrift mit der Bitte beim Verbessern des Newsletters mitzuhelfen. Insgesamt gibt es acht Fragen. Fragen, die mit einem roten Stern gekennzeichnet sind (und das sind alle Fragen bis auf die eine mit der Freitext-Eingabe), müssen zwingend beantwortet werden, damit man zur nächsten Frage gelangt. Rechts unten seht Ihr, wie weit Ihr schon bei der Umfrage gekommen seid – da wir noch bei der ersten Frage sind, steht da “1 von 8”. Nach dem Beantworten der Frage gelangt Ihr durch einen Klick auf “Weiter” zur nächsten …

 

Die erste Frage

Geocaching.com will wissen, wie oft ich den Newsletter lese.

Frage-1.png

Um ehrlich zu sein, lese ich den Newsletter fast gar nicht. Mich stören dabei die personalisierten Links. Eine anonyme Klickerfassung wäre hier doch auch ausreichend, um den Erfolg des Newsletters zu überwachen, oder? Hierüber habe ich ja schon ausführlich gebloggt: “Der neue Newsletter – ist nicht Euer Ernst, oder?“.

 

Die zweite Frage

Nun will geocaching.com von mir wissen, wofür ich den Newsletter “verwende”? Eine komische Formulierung – ich nehme an, sie sind an meiner Motivation interessiert, warum ich den Newsletter öffne …

Frage-2.png

Hier tue ich mich mit meiner Antwort schwer, da ich den Newsletter kaum lese. Ich klicke auf “Neuigkeiten”, da das aktuell der einzige Grund ist, den Newsletter zu öffnen. Schließlich will ich ja wissen, was sich gerade an der Webseite geändert hat oder was gerade Neues im HQ entwickelt wurde.

 

Die dritte Frage

Nun werde ich gefragt, welche Inhalte ich am “wertvollsten” im Newsletter finde. Die Anzahl der möglichen Antworten, die hier angeklickt werden kann, ist die größte der ganzen Umfrage.

Frage-3.png

“Wertvoll” finde ich zwar etwas übertrieben – aber, welche Inhalte mir am wichtigsten sind, kann ich schon ankreuzen: “Neue Funktionen und Produkte”, “Ankündigungen von Souvenirs” und “Neuigkeiten aus dem Hauptquartier”.

 

Die vierte Frage

Jetzt möchte geocaching.com von mir wissen, wie oft ich den Newsletter erhalten möchte.

Frage-4.png

Hier fällt mir die Antwort leicht: Nur, wenn es auch etwas zu berichten gibt, also kreuze ich den ersten Punkt an.

So einfach diese Antwort auch ist, so schwierig wird es für geocaching.com umzusetzen sein. Für den Newsletter würde ich mir wünschen, dass ich ihn über die Webseite konfigurieren kann. Dass ich die Themen, die mich interessieren, ankreuzen kann und ich anschließend den Newsletter nur noch bekomme, wenn es zu diesen Themen etwas zu berichten gibt.

 

Die fünfte Frage

“Wie zufrieden ich mit dem derzeitigen Newsletter bin?” werde ich nun gefragt.

Frage-5.png

Auch diese Antwort geht mir leicht von der Hand: “Sehr unzufrieden!”. Warum? Ich finde den derzeitigen Newsletter wenig informativ, da die Inhalte nur Appetit machen sollen (Stichwort Teaser) und ich jeweils auf einen der Links klicken muss, um zur vollständigen Information zu gelangen, die sich im Blog befindet. Von einem Newsletter erwarte ich echte Informationen.

 

Die sechste Frage

Nun komme ich zu einzigen Frage, wo ich statt ein Kreuz zu machen einen Text eingeben kann. Hier will geocaching.com von mir wissen, wie der Newsletter verbessert werden kann, um mein “Geocaching Erlebnis” noch weiter zu steigern.

Frage-6.png

Bei dem Begriff “Geocaching Erlebnis” muss ich grinsen – ob ein Newsletter dazu beitragen kann, mein “Erlebnis” zu steigern, na, ich weiß nicht! Aber wenigstens habe ich bei dieser Frage die Gelegenheit meine Erklärung aus der letzten Frage einzugeben.

Bei der Texteingabe habe ich keine Begrenzung gefunden. Wenn es eine solche gibt, dann ist sie angenehm hoch eingestellt. Diese Frage ist die einzige in der Umfrage, die nicht zwingend beantwortet werden muss – auch ohne das Textfeld auszufüllen gelangt Ihr hier durch einen Klick auf “weiter” zur nächsten Frage.

 

Die siebte Frage

Diese Frage deutet auf eine anonyme Umfrage hin: Ich solle ein wenig Statistik von mir preisgeben – nämlich, wie viele Geocaches ich bisher schon gefunden habe.

Frage-7.png

Ich klicke zunächst auf “1000 und mehr” und anschließend auf “weiter”.

 

Die achte und letzte Frage

Nun geht es weniger um den Newsletter, sondern mehr um meine allgemeinen Geocaching-Vorlieben. Hier kann ich wieder mehrere Punkte ankreuzen.

Frage-8.png

Ich reise sehr gerne, daher kreuze ich “Zu neuen Orten reisen” an. Aber auch die nächsten beiden Punkte hake ich an: “Die Geocaching Gemeinschaft und Events”, da ich sehr gerne zu den Megaevents fahre und “Dass immer ein neues Abenteuer auf mich wartet” deute ich mal nicht wortwörtlich, sondern eher als abwechslungsreich.

 

Der Abschlussbildschirm

Hier drückt geocaching.com seine Wertschätzung mir gegenüber aus, dass ich mir die Zeit genommen habe …

Frage-9.png

Das Wort “Danke” hätte mich noch gefreut ;-)

 

Mein Fazit

Ich empfinde diese Umfrage als “gelungen”! Ich glaube, dass die Antworten auf diese Fragen dazu führen können, dass der Newsletter für die Mehrheit der Geocacher interessanter wird. Mich wundert, dass ich die Umfrage scheinbar mehrfach ausfüllen kann – ein Anzeigen der alten Antworten erfolgt dabei nicht. Diesem Verhalten entnehme ich, dass ich meine Antworten auch nicht mehr korrigieren kann, wenn sie denn mal abgeschickt wurden.

Ich würde mich freuen, wenn die detaillierten Umfrageergebnisse mit der Anzahl der Klicks bei der Umfrage und bei den Antworten (die Rohdaten!) nach Abschluss veröffentlicht würden – das wäre dann eine echte Wertschätzung meiner Zeit, die ich mir für das Beantworten genommen habe …

** ** ** ** **

Wie ist Eure Meinung zu dieser Umfrage? Wie immer freue ich mich auf Eure Kommentare unter diesem Artikel!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

  Eine Antwort zu “Die neue Geocaching.com-Umfrage zum Newsletter”

  1.  

    Danke, ich schaue mir auch selten den “Newsletter” genauer an, Mal schauen, ob ich an der Umfrage teil nehme.

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)

Translate »