Mai 132015
 

Ich habe mal wieder etwas Geschichtsforschung betrieben und möchte Euch heute die ältesten Geocaches Europas aus dem Jahr 2000 vorstellen. Für die Statistiker unter Euch werde ich sie chronologisch nach den Platzierungsmonaten anordnen.

Grafik mit Platzierungsmatrix

Bedingt durch die Archivierung einiger Geocaches fehlen inzwischen sogar drei Monate – wer also seine Platzierungsmatrix vervollständigen will, muss Europa verlassen!


 

Der Anfang

Am 2. Mai 2000 schaltete die amerikanische Regierung die künstliche Verschlechterung der GPS-Satelliten ab und so konnten auch Privatpersonen auf nun zehn Meter genau die Koordinaten eines Ortes bestimmen. Am 3. Mai 2000 versteckte Dave Ulmer daraufhin den ersten Geocache, der inzwischen leider schon archiviert worden ist.

In Europa dauerte es einen Monat länger bis zum Verstecken des ersten Geocaches auf europäischem Boden: am 3. Juni war es in Irland soweit!

 

Geocaches vom Juni 2000

Den Anfang machte am 3. Juni Chris O’Byrne im kleinen Küstenort Bray in der Nähe von Dublin in Irland. Im selben Monat folgten je ein weiterer Geocache in Großbritannien, in Schweden und in Belgien. Die drei letztgenannten wurden leider inzwischen schon archiviert, so dass für unsere Platzierungsmatrix nur noch der GC43 in Irland übrig bleibt.

Im März diesen Jahres konnte ich diese geschichtsträchtige Dose oder eher Box (es handelt sich um eine Munitionsbox) auf unserer Irlandreise besuchen. Über dieses Erlebnis habe ich bereits gebloggt.

  • Europe’s First [platziert am 3/06/2000 von Chris O’Byrne in Ireland ]
  • England’s First! [platziert am 6/06/2000 von Steve in United Kingdom, leider inzwischen archiviert ]
  • Noodle Stash [platziert am 14/06/2000 von Tobias Radeskog in Sweden, leider inzwischen archiviert ]
  • Geocache [platziert am 17/06/2000 von Pierre Cao in Belgium, leider inzwischen archiviert ]

 

Geocaches vom Juli 2000

Im Monat Juli schaut es recht bescheiden aus: Nur ein Geocache wurde in diesem Monat auf europäischem Boden gelegt – der GC40 liegt in Belgien und ist zum Glück heute immer noch aktiv.

Ich hatte das Glück auch diesen Cache besuchen zu können und konnte so einen Blogbeitrag über diese Tour verfassen.

  • Geocache [platziert am 7/07/2000 von Pierre Cao in Belgium ]

 

Geocaches vom August 2000

Im folgenden Monat waren die europäischen Geocacher wieder etwas aktiver – immerhin wurden zwei neue Dosen versteckt. Der Cache in Luxemburg wurde leider schon im September 2002 wieder archiviert. Eigentlich schade – der wäre ja schon fast in meiner Homezone gewesen.

Um Eurer Platzierungsmatrix den Monat August hinzuzufügen müsst Ihr nun nach Schweden reisen!

  • Match Stash [platziert am 11/08/2000 von Tobias Radeskog in Sweden ]
  • Geocache [platziert am 16/08/2000 von Pierre Cao in Luxemburg, leider inzwischen archiviert ]

 

Geocaches vom September 2000

Langsam aber sicher nimmt die Zahl der gelegten Geocaches zu: Im Monat September wurden schon  drei Caches platziert, von denen immerhin noch zwei aktiv geblieben sind.

Archiviert wurde der virtuelle Cache in Irland, der zum Zeitpunkt seiner Platzierung der dritte Virtual weltweit war.

Um Eure Platzierungsmatrix mit europäischen Caches zu füllen, habt Ihr für den Monat September die Wahl zwischen Dänemark und Finnland!

 

Geocaches vom Oktober 2000

Im Oktober war es dann auch endlich in Deutschland soweit – in der Nähe von Berlin wurde der erste Geocache Deutschlands versteckt. Leider wurde diese Dose im März 2013 von BlackyV archiviert. Das löste natürlich eine riesige Diskussion in der Geocaching-Community aus, änderte aber nichts an der Entscheidung.

Schade! Denn damit muss nun auch um die Platzierungsmatrix mit dem Monat Oktober zu füllen Europa verlassen werden.

  • First Germany [platziert am 2/10/2000 von Ferenc in Germany, leider inzwischen archiviert ]

 

Geocaches vom November 2000

Dann wir es wieder etwas ruhiger – im Novermber wurde in Europa nur ein Geocache versteckt, der zudem mittlerweile auch archiviert ist: In Belgien hatte neben Pierre Cao nun ein weiterer Geocacher names “Desert Dingo” eine Dose versteckt.

Auch für diesen Monat müsst Ihr nun auf das außereuropäische Ausland ausweichen!

  • The Dingo’s Bone 1 [platziert am 17/11/2000 von the Desert Dingo in Belgium, leider inzwischen archiviert ]

 

Geocaches vom Dezember 2000

Im Dezember wurden dann wieder vier Geocaches versteckt – es ging wieder voran! Zwei davon haben bis heute überlebt.

Um Eurer Platzierungsmatrix den Monat Dezember hinzuzufügen, habt Ihr aktuell noch die Auswahl zwischen Schottland und Dänemark.

  • Scotland’s First [platziert am 15/12/2000 von Jock Scott in United Kingdom ]
  • Bunker Hill [platziert am 16/12/2000 von Guru in Belgium, leider inzwischen archiviert ]
  • 90 Degrees [platziert am 26/12/2000 von Didier Stevens in Belgium, leider inzwischen archiviert ]
  • High Tension in the Bog [platziert am 28/12/2000 von Tinka and Friends in Denmark ]

 

Zusammenfassung

Wer sich, so wie ich, für historische Geocaches aus dem Jahr 2000 interessiert, der wird heute noch gut in Europa fündig. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels sind noch sieben der urspünglich sechzehn Caches aktiv. Will man alle diese sieben loggen, so wird eine kleine Europa-Rundreise durch sechs Länder notwendig – nur in Dänemark haben zwei Dosen aus dem Jahr 2000 überlebt!

Als kleinen Service für Euch habe ich noch eine Bookmarkliste mit allen europäischen Geocaches aus dem Jahr 2000 erstellt.

Die Daten zu dieser Übersicht habe ich aus den Listings bei geocaching.com entnommen und mich dort auf das Platziert-Datum und die Ownerangabe verlassen. Sollte mir dabei ein Fehler unterlaufen sein oder ich was übersehen haben, so würde ich mich über eine kurze Nachricht von Euch freuen.

Wie immer freue ich mich über Euer Feedback in Form von Kommentaren unter diesen Beitrag!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

  3 Antworten zu “Die ältesten Geocaches Europas aus dem Jahr 2000”

  1.  

    Vielen Dank!!

  2.  

    Hallo, ich hätte mal eine Frage. Wie kriegt man solch eine Statistik hin wie in dem ersten Bild zu sehen? Ist das ein Macro für GSAK? Wenn ja wie heißt es? Danke.

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)

Translate »