Jan 152015
 

Ich gebe es zu – ich gehöre auch zu den Geocaching-Statistik-Fans. Seit Längerem beschäftige ich mich mit den ältesten noch aktiven Geocaches Deutschlands. Dazu habe ich mir eine Gesamtliste sowie Top-10-Listen für bestimmte Typen erstellt. Auch habe ich den ältesten Cache pro Bundesland ermittelt und danach mal die Bundesländer sortiert. Natürlich habe ich mich auf für die ältesten T5- oder D5-Caches interessiert.

Die ältesten Caches Deutschlands

Alle Geocaches, die ich bei dieser Recherche gefunden habe, sind im Artikeltext verlinkt.


 

Die Bundesländer nach ihrem ältesten Cache geordnet

Ich befasse mich gerne mit der Geschichte des Geocachings. Daher habe ich mir für den heutigen Blog-Artikel mal die ältesten noch aktiven Caches in den einzelnen Bundesländern angeschaut und diese Bundesländer nach dem Alter ihres ältesten Geocaches geordnet:

  1. Rheinland-Pfalz: der Traditional “Medieval View” (GC26C) von RhineKnight vom 11.02.2001
  2. Nordrhein-Westfalen: der Traditional Altenberg” (GC427) von Markus Gayda (adoptiert von Airwolf26) vom 09.03.2001
  3. Baden-Württemberg: der Traditional “49N9E” (GC438) von bwess vom 10.03.2001
  4. Bayern: der Traditional Two Countries / First Bavaria” (GC1158) von spatz1 vom 18.07.2001
  5. Hessen: der Multi “FRA” (GC177C) von ArneJ vom 19.08.2001
  6. Hamburg: der Virtual “1stHH” (GC2459) von konradzuse vom 24.10.2001
  7. Sachsen: der Traditional “Taubenteich Cache” (GC2523) von Gabi & Oliver vom 28.10.2001
  8. Berlin: der Traditional First Berlin-Cache” (GC2EB4) von error404 (adoptiert von Jack_Sparrow & Crew) vom 29.12.2001
  9. Niedersachsen: der Traditional veiter 001” (GC3596) von veiter vom 27.01.2002
  10. Schleswig-Holstein: der Traditionalpretiophargum” (GC3843) von elmarheissler und hal9000 vom 08.02.2002
  11. Brandenburg: der Traditional “East German Parks II” (GC394A) von ZapfDing vom 09.02.2002
  12. Saarland: der TraditionalFrench-German Border Cache” (GC38E6) von vom 10.02.2002
  13. Thüringen: der Multi “DREI GLEICHEN” (GC3DDC) von vom 27.02.2002
  14. Sachsen-Anhalt: der Traditional Überraschungsei” (GC3F0B) von vom 03.03.2002
  15. Mecklenburg-Vorpommern: der Multi “First Ruegen” (GC66C9) von vom 21.06.2002
  16. Bremen: der Traditional HB-1” (GC8D3E ) von vom 12.09.2002

Die Daten habe ich mir über die Cachesuche auf der Groundspeakseite zusammengesucht. Falls mir dabei ein Fehler unterlaufen sein sollte, würde ich mich über Eure Korrekturvorschläge freuen.

 

Die Archivierungen der letzen 30 Monate

Die Idee zu diesem Artikel hatte ich schon Mitte 2012. Damals hatte ich damit begonnen die Daten zusammenzustellen. Heute habe ich die Caches nochmal überprüft, ob sie denn auch noch aktiv sind, und musste feststellen, dass in den letzten zweieinhalb Jahren schon drei dieser “historischen” Caches archiviert wurden – darunter auch der GC77, welcher der erste Geocache in Deutschland war.

Hier die Liste der “historischen” Geocaches, die in den letzten 30 Monaten archiviert wurden:

Würde es diese Caches noch geben, so wären zumindest Brandenburg und Hessen weiter vorne in der Liste der Bundesländer.

Bedauerlich empfinde ich hier die mangelnde Unterstützung durch manchen Reviewer, um diese historischen Caches weiter erhalten zu können. Eine Freigabe zur Adoption wäre sicher ein gangbarer Weg gewesen.

BlackyV, der den GC77 selbst von Ferenc adoptiert hatte, bot am 22.2.2013 den ältesten Cache von Deutschland zur Adoption an. Leider hat er es sich schon am 13.3.2013 anders überlegt und hat den Cache archiviert. Damit war unser bis dato ältester Geocache in Deutschland Geschichte!

In der grünen Hölle gab es eine rege Diskussion um den “First Germany” – ab Seite 14 geht es dann konkret um die Archivierung. Ich persönlich kann das Verhalten von BlackyV, der auch als Reviewer ApproV ehrenamtlich arbeitet, nicht nachvollziehen. Gerade er hätte diesen besonderen Geocache retten können. Seine Beweggründe zur Archivierung hat er in seinem Archiv-Log nicht kundgetan. ApproV ist derzeit für die Bundesländer Berlin und Sachsen zuständig.

Leider hatte ich nicht mehr das Glück diesen ältesten Cache Deutschlands suchen und finden zu dürfen.

Bei den beiden anderen archivierten Caches wurden jeweils die Owner vom zuständigen Reviewer kontaktiert und haben leider nicht geantwortet:

Der Geocache “The Rhine View Stash” lag in einem Naturschutzgebiet, was die Naturschutzbehörde auf den Plan rief: Sie versuchte den Owner per Mail zu kontaktieren – der antwortete jedoch nicht. Der zuständige Reviewer bat anschließend den Owner auf die Mails zu antworten und gegebenenfalls den Geocache zu verlegen. Auch diese Bitte blieb ohne Antwort. Daraufhin archivierte der Reviewer GC-Knecht am 22.4.2013 den GC443. Eigentlich hat der Reviewer hier alles richtig gemacht. Leider gibt es bei nicht antwortenden Ownern noch nicht das Konzept der Zwangsadoption …

Auch bei dem Cache “JONAS 1st cache” gab es ein Problem: Eine gemuggelte Dose rief den Reviewer auf den Plan. Der Owner schien nicht mehr aktiv zu sein und antwortete nicht auf den Hinweis des Reviewers. Es gab ein Angebot aus der Community, den Cache zu adoptieren oder zumindest an seiner Stelle Cachewartung zu machen. Dies war jedoch ohne die Zustimmung des Owners nicht möglich. So archivierte der Reviewer “2”  am 7.6.2012 diesen Geocache.

Meines Erachtens fehlt hier ein Konzept von Groundspeak, wie man Geocaches, deren Owner nicht mehr aktiv sind und wo Angebote zur Pflege dieses Caches aus der Community vorhanden sind, weiter am Leben halten könnte… eine Archivierung scheint mir hier nicht der richtige Weg zu sein.

 

Die Top 10 der ältesten aktiven Geocaches in Deutschland

Unabhängig von den Bundesländern habe ich mir auch eine Hitliste der ältesten derzeit noch aktiven Geocaches in Deutschland erstellt. Natürlich tauchen hier auch einige der oben genannten Caches wieder auf.

Typunabhängige Top 10

  1. Medieval View (Traditional, GC26C, Regular, 1,5/1,5) in Rheinland-Pfalz platziert am 11/02/2001
  2. Altenberg (Traditional, GC427, Regular, 2/3) in Nordrhein-Westfalen platziert am 9/03/2001
  3. 49N9E (Traditional, GC438, Regular, 2/3) in Baden-Württemberg platziert am 10/03/2001
  4. Ehrbachklamm Stash (Traditional, GC442, Regular, 2/2) in Rheinland-Pfalz platziert am 10/03/2001
  5. Southpark (Traditional, GC5EF, Regular, 3/2) in Baden-Württemberg platziert am 31/03/2001
  6. Siebengebirge (Traditional, GC618, Not chosen, 2,5/2,5) in Nordrhein-Westfalen platziert am 6/04/2001
  7. Drusus’ Cache (Multi, GC878, Regular, 3,5/2) in Nordrhein-Westfalen platziert am 1/05/2001
  8. Platte (Traditional, GC86B, Regular, 1,5/2) in Baden-Württemberg platziert am 2/05/2001
  9. Womrather Hoehe Stash (Traditional, GCA68, Regular, 2/2,5) in Rheinland-Pfalz platziert am 26/05/2001
  10. Weissenberg (Traditional, GCA86, Regular, 2/1) in Rheinland-Pfalz platziert am 27/05/2001

Diese Top 10 Listen habe ich aus Neugier noch einmal pro Cachetyp deutschlandweit erstellt.

Top 1o der ältesten Traditional Caches

Die komplette TOP 10 für die Tradis habe ich mir geschenkt, da die obige Gesamtliste bis auf einen Multi nur aus Traditional-Caches besteht. Hierzu käme am Ende der Liste nur noch:

Top 10 der ältesten Multi-Caches

Nach den Tradis ist der Multi-Cache der älteste noch aktive Cachetyp. Der älteste Multi von Deutschland schafft es sogar in die Gesamt-Top-10 der ältesten noch aktiven Caches Deutschlands.

  1. Drusus’ Cache (Multi, GC878, Regular, 3,5/2) in Nordrhein-Westfalen platziert am 1/05/2001
  2. Triangle (Multi, GCB37, Regular, 4/3) in Baden-Württemberg platziert am 3/06/2001
  3. Himmerich (Multi, GCB88, Regular, 2,5/2,5) in Nordrhein-Westfalen platziert am 5/06/2001
  4. FRA (Multi, GC177C, Regular, 1,5/1,5) in Hessen platziert am 19/08/2001
  5. Blinky’s Grevenbroich Cache – Revival (Multi, GC1F36, Regular, 3,5/3) in Nordrhein-Westfalen platziert am 28/09/2001
  6. Kreuzkapelle Bad Camberg (Multi, GC1F9B, Regular, 2,5/1,5) in Hessen platziert am 30/09/2001
  7. The Caves Cache (Multi, GC217B, Regular, 2,5/3) in Rheinland-Pfalz platziert am 7/10/2001
  8. Bernsteinzimmer (Multi, GC2560, Regular, 2,5/2) in Baden-Württemberg platziert am 27/10/2001
  9. First_OWL (Multi, GC2908, Regular, 2,5/2) in Nordrhein-Westfalen platziert am 17/11/2001
  10. laufenburger wald (Multi, GC2A0A, Regular, 2,5/3,5) in Nordrhein-Westfalen platziert am 25/11/2001

Top 10 der ältesten Mystery-Caches

Bei den Mystery-Caches war ich doch etwas überrascht: Ich habe bisher noch nie etwas von dem ältesten Mystery, dem “AMD Duron” gehört. Der zweitplatzierte Mystery ist mir hingegen sehr bekannt: “Enigma #1”, der heilige Gral der Mystery-Cacher. Auch ich hatte das Glück diesen Mystery lösen, suchen und finden zu dürfen.

  1. AMD Duron (Mystery, GC1F63, Regular, 3/2) in Bayern platziert am 29/09/2001
  2. Enigma #1 (Mystery, GC448A, Regular, 5/3) in Niedersachsen platziert am 23/03/2002
  3. Muldenfurt (Mystery, GC4F36, Regular, 3,5/1) in Sachsen platziert am 20/04/2002
  4. Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert (Mystery, GC5ADA, Regular, 2,5/2,5) in Rheinland-Pfalz platziert am 22/05/2002
  5. And one flew over cola´s nest (Mystery, GC5C79, Regular, 4/2) in Rheinland-Pfalz platziert am 26/05/2002
  6. Anton Guenther (Mystery, GC5D1A, Regular, 3/2) in Sachsen platziert am 27/05/2002
  7. Spirale des Archimedes (Mystery, GC5E30, Regular, 2,5/2) in Sachsen platziert am 29/05/2002
  8. Naturschauspiel (Mystery, GC5E31, Regular, 3/1) in Nordrhein-Westfalen platziert am 29/05/2002
  9. Teufelskanzel (Mystery, GC5F6D, Large, 3,5/4,5) in Rheinland-Pfalz platziert am 2/06/2002
  10. Lügen haben kurze Beine (Mystery, GC6243, Regular, 4/3) in Rheinland-Pfalz platziert am 9/06/2002

Top 10 der ältesten Virtual-Caches

Zu den ältesten Cachetypen gehört neben dem Tradi, Multi und Mystery auch der Virtual-Cache. Der älteste derzeit noch aktive Virtual Deutschlands liegt gar nicht weit weg vom Saarland im nahen Trier. Auch hier hatte ich schon das Glück diesen historischen Geocache besuchen zu dürfen.

  1. Throatwobbler Mangrove (Virtual, GC1FAC, Virtual, 1/1) in Rheinland-Pfalz platziert am 29/09/2001
  2. 1stHH (Virtual, GC2459, Virtual, 1/1) in Hamburg platziert am 24/10/2001
  3. The Black Forest Experience (Virtual, GC266F, Virtual, 1/1,5) in Baden-Württemberg platziert am 3/11/2001
  4. Chris’s King Of The World View (Virtual, GC4622, Virtual, 2/2,5) in Nordrhein-Westfalen platziert am 27/03/2002
  5. Berlin’s Second (but first virtual) Cache (Virtual, GC57DD, Virtual, 1/1) in Berlin platziert am 11/05/2002
  6. The Eye of the Dragon (Virtual, GC5932, Virtual, 1/3) in Nordrhein-Westfalen platziert am 18/05/2002
  7. Portal to the Past (Köln) (Virtual, GC5B4A, Virtual, 1/1) in Nordrhein-Westfalen platziert am 19/05/2002
  8. Gänsehals (Virtual, GC7CE5, Virtual, 2/1) in Rheinland-Pfalz platziert am 10/08/2002
  9. Ozapft is (Virtual, GC7F57, Virtual, 1/3) in Bayern platziert am 14/08/2002
  10. Cologne Clone? (Virtual, GC7F6F, Virtual, 1/1) in Nordrhein-Westfalen platziert am 14/08/2002

Top 10 der ältesten Webcam-Caches

Nach dem Virtual dauerte es ein wenig bis sich ein neuer Cachetyp in Deutschland verbreitete. Der älteste noch aktive Webcam-Cache befindet sich derzeit in Kempen im Ruhrgebiet.

  1. Lichtspiele (Webcam, GCBCFF, Other, 1/1) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 2/01/2003
  2. Düsseldorfer Radschläger (Webcam, GCE3F3, Not chosen, 2/1) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 13/03/2003
  3. Karlsruhe (Webcam, GCG0QT, Not chosen, 1/1) in Baden-Württemberg plaziert am 27/04/2003
  4. Halle’s first webcam (Webcam, GCGD04, Other, 2/1) in Sachsen-Anhalt plaziert am 3/07/2003
  5. Big Brother is watching you in B*e*e*e*d (Webcam, GCGKW6, Not chosen, 1/1) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 8/08/2003
  6. Eye of the bank (Webcam, GCGM8B, Not chosen, 1/1) in Niedersachsen plaziert am 10/08/2003
  7. Hamburger Bananenkreuzer (Webcam, GCGR9B, Not chosen, 1/1) in Hamburg plaziert am 27/08/2003
  8. EXO Area 52 (Bokelt) (Webcam, GCGWVP, Other, 1/1) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 14/09/2003
  9. Ulms First (Webcam, GCGXF5, Not chosen, 1/1) in Baden-Württemberg plaziert am 17/09/2003
  10. Blueba-Cam (Webcam, GCH8T5, Not chosen, 1,5/1) in Baden-Württemberg plaziert am 23/11/2003

Top 10 der ältesten Letterbox-Caches

Im selben Jahr wie der erste Webcam-Cache Deutschlands wurde auch der erste Letterbox-Cache platziert. Er liegt in Kleve.

  1. Peile & Gehe (am Kupfernen Knopf) (Letterbox, GCGGNE, Small, 2/2) in Nordrhein-Westfalen platziert am 22/07/2003
  2. Freiburger Schloßberg (Letterbox, GCJ0Y0, Regular, 2/2) in Baden-Württemberg platziert am 4/04/2004
  3. Schloß Benrath Classic (Letterbox, GCJ0Y2, Small, 2/2) in Nordrhein-Westfalen platziert am 17/04/2004
  4. cgl letterbox (Letterbox, GCKCJM, Other, 1,5/2) in Bayern platziert am 26/08/2004
  5. Mission Mike (Letterbox, GCKEBB, Regular, 3/4) in Bayern platziert am 19/12/2004
  6. Dianabild Letterbox (Letterbox, GCT2AE, Regular, 2,5/2,5) in Rheinland-Pfalz platziert am 2/02/2005
  7. First saxonia letterbox (Letterbox, GCMPAQ, Regular, 1,5/1,5) in Sachsen platziert am 5/02/2005
  8. Schade, schade! (Letterbox, GCNMQD, Regular, 2/2) in Nordrhein-Westfalen platziert am 23/04/2005
  9. Memorial Letterbox (Letterbox, GCNMQW, Small, 2/1,5) in Bayern platziert am 25/04/2005
  10. BRÜGGEN–>002: Born to be wild (Letterbox, GCNNFJ, Small, 1/1) in Nordrhein-Westfalen platziert am 27/04/2005

Top 10 der ältesten Earthcaches

Aus dem Jahr darauf stammt der derzeit älteste noch aktive Earthcache in Deutschland. Er liegt in der Nähe von Heidelberg im Odenwald.

  1. Katzenbuckel Volcano Earthcache (Earth, GCM2RB, Large, 1,5/2,5) in Baden-Württemberg plaziert am 15/10/2004
  2. Harz Karst Landscape Earthcache (Earth, GCKY4B, Not chosen, 2/3) in Niedersachsen plaziert am 27/10/2004
  3. Märkische Eiszeitstrasse Earthcache (Earth, GCMAJC, Not chosen, 1,5/1) in Brandenburg plaziert am 22/12/2004
  4. Randeck Maar Earthcache (Earth, GCMK1V, Not chosen, 1/1) in Baden-Württemberg plaziert am 23/01/2005
  5. Die Blaue Kuppe by Rokop (Earth, GCMKEE, Not chosen, 1/2) in Hessen plaziert am 24/01/2005
  6. Steinerne Rinne bei Erasbach – Earthcache (Earth, GCNP8C, Not chosen, 1,5/2) in Bayern plaziert am 29/04/2005
  7. Tagebau Inden Earthcache (Earth, GCNQDT, Not chosen, 1/1) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 1/05/2005
  8. Earthcache: Das Felsenmeer (Earth, GCNRYC, Other, 1/2) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 5/05/2005
  9. Rote Wand Earthcache (Earth, GCP3FJ, Not chosen, 1/1) in Thüringen plaziert am 29/05/2005
  10. Oberrheingraben (Earth, GCPNHP, Not chosen, 1/1,5) in Rheinland-Pfalz plaziert am 11/07/2005

Top 10 der ältesten Wherigo-Caches

Der älteste Wherigo-Cache stammt aus dem Jahr 2008 – ist also im Vergleich zu den anderen Cachetypen noch sehr jung.

  1. Hallo Welt (Wherigo, GC1967N, Micro, 1/1,5) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 21/02/2008
  2. Altes ganz modern (Wherigo, GC19PNQ, Small, 2/2) in Baden-Württemberg plaziert am 28/02/2008
  3. Pegnitztal (Wherigo, GC19RVP, Small, 1,5/1,5) in Bayern plaziert am 29/02/2008
  4. Wherigo – Die Hexe Gebberta (Wherigo, GC19MWA, Small, 1,5/1) in Bayern plaziert am 3/03/2008
  5. verschollene Burg (Wherigo, GC1A8DN, Micro, 1,5/1) in Sachsen-Anhalt plaziert am 16/03/2008
  6. Altcotta (Wherigo, GC1AF3X, Micro, 1,5/1,5) in Sachsen plaziert am 23/03/2008
  7. Bachtel-Runde (Wherigo, GC1AGMD, Micro, 1,5/1,5) in Bayern plaziert am 24/03/2008
  8. Klosterrundgang (Wherigo, GC1AQAZ, Small, 2,5/1,5) in Bayern plaziert am 30/03/2008
  9. Vereinsbank (Wherigo, GC1AQBD, Micro, 2/1,5) in Baden-Württemberg plaziert am 30/03/2008
  10. -=AH5=- 1st (Wherigo, GC1AR6R, Regular, 1,5/1,5) in Hessen plaziert am 31/03/2008

Top 10 der ältesten T5-Caches

Auch das Legen von T5-Caches hat in Deutschland recht zeitig begonnen: Der älteste noch aktive T5-Cache stammt aus dem Jahr 2001 und liegt auf der Zugspitze. Ich hatte vor ein paar Jahren mal die Gelegenheit diesen Cache bei einer Bergtour loggen zu dürfen. Über diese Tour habe ich einen Blogbeitrag verfasst.

Gut gefällt mir bei den alten T5-Caches, dass so gut wie keine Bäume dabei sind – hier wurde noch versucht spannende Locations für eine T5-Aktion zu finden.

  1. Zugspitze – Timberline Cache (Traditional, GC1C21, Regular, 4,5/5) in Bayern plaziert am 9/09/2001
  2. bridge over troubled water (Traditional, GC8586, Regular, 5/5) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 9/03/2002
  3. saxonia via ferrata (Traditional, GC5363, Regular, 1,5/5) in Sachsen plaziert am 1/05/2002
  4. Red Dino Egg of Dietgesstein (Traditional, GC5CFA, Regular, 3/5) in Hessen plaziert am 24/05/2002
  5. Slippery (Multi, GCA2F8, Regular, 4/5) in Baden-Württemberg plaziert am 1/11/2002
  6. Brochterbeck (Traditional, GCA603, Regular, 3/5) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 9/11/2002
  7. So da Brücke / Just a Bridge (Traditional, GCAF4A, Regular, 2/5) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 30/11/2002
  8. TRPUEBPL (Traditional, GCD900, Regular, 4/5) in Schleswig-Holstein plaziert am 22/02/2003
  9. Der Weyher Berg (Traditional, GCE97E, Micro, 1/5) in Niedersachsen plaziert am 22/03/2003
  10. NUTS (Mystery, GCG30T, Small, 5/5) in Baden-Württemberg plaziert am 9/05/2003

Top 10 der ältesten D5-Caches

Für mich war hier überraschend, dass es Enigma #1 in dieser Wertung nicht auf den ersten Platz schafft. Aber ein 5/5 in Nordrhein-Westfalen ist noch älter.

  1. bridge over troubled water (Traditional, GC8586, Regular, 5/5) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 9/03/2002
  2. Enigma #1 (Mystery, GC448A, Regular, 5/3) in Niedersachsen plaziert am 23/03/2002
  3. Bornheim in USA? (Virtual, GCD3C0, Virtual, 5/2,5) in Nordrhein-Westfalen plaziert am 11/02/2003
  4. NUTS (Mystery, GCG30T, Small, 5/5) in Baden-Württemberg plaziert am 9/05/2003
  5. Fishermans Cache (Traditional, GCGWK8, Other, 5/5) in Schleswig-Holstein plaziert am 12/09/2003
  6. Jäger des verlorenen Caches (Mystery, GCH6J1, Regular, 5/5) in Baden-Württemberg plaziert am 8/11/2003
  7. Indy II – Der verpeilte Literaturpapst – Reloaded (Mystery, GCHKMW, Regular, 5/3,5) in Hessen plaziert am 31/01/2004
  8. Rulaman 4 (Mystery, GCHX83, Regular, 5/5) in Baden-Württemberg plaziert am 13/03/2004
  9. Ich habe einen Cache versteckt! (Mystery, GC5CNKQ, Micro, 5/1,5) in Baden-Württemberg plaziert am 10/04/2004
  10. Eine kurze Geschichte der Zahl / Numerals (Mystery, GCJ7B9, Small, 5/2,5) in Berlin plaziert am 17/04/2004

 

Eine Bitte um Eure Mithilfe…

Ich habe die Daten zu diesen Auswertungen über PocketQueries zusammengestellt. Es mag sein, dass mir dabei Fehler unterlaufen sind. Falls Euch da was auffällt, würde ich mich über eine Rückmeldung von Euch freuen.

Diese Art der Datensammlung funktioniert nur für noch aktive Caches. Ich würde auch gerne den jeweils ersten Tradi,  Multi, Mystery, Virtual, Letterbox, Earthcache und Wherio ermitteln. Dazu brauche ich aber Eure Hilfe. Wenn Ihr unter diesen Cachetypen den GC-Code eines noch älteren, nicht mehr aktiven und daher hier nicht erwähnten Caches kennt, würde ich mich über einen Kommentar von Euch unter diesem Artikel freuen!

Updates

9.6.2015 – Top10 der Webcam-Caches korrigiert.

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

  15 Antworten zu “Die ältesten Caches in Deutschland: ein Review”

  1.  

    Hallo Jörg,
    dieser ist leider Geschichte :(
    https://coord.info/GC5C79
    Viele Grüße von Team koia

  2.  

    Hallo,
    Du hast Dir aber Arbeit gemacht. Respekt! Tolle Liste.
    Nochmal kurz zur “Zwangsadoption”:
    Ich habe mich bis vor einigen Tagen bemüht für den ältesten Cache in unserem Landkreis die Adoption zu übernehmen. Es gelang mir auch über einige Ecken, den Owner ausfindig zu machen.
    Er weiß auch genau, worum es geht, kümmert oder meldet sich aber nicht.
    Die Dose selbst habe ich schon ein paar mal gereinigt und auch ein neues Logbuch dazugelegt. Nun, da der Owner Bescheid weiß und nicht reagiert, schließe ich daraus, dass er keine Lust mehr hat, sich um irgendetwas zu kümmern. Schade, aber seine Entscheidung. Ich komme damit klar. Nun werde ich mich nicht weiter um die Dose kümmern. Über kurz oder lang wird sie also auch archiviert werden. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass der Owner dann seinen Müll entfernt. Das werde ich dann aus Naturschutzgründen noch machen. Wir wollen ja nicht die Wälder vollmüllen.
    Die Idee einer Gedenkplatte finde ich dann schon wieder witzig. Danke dafür. Mal sehen, ob ich die dann umsetze.
    An dieser Stelle wäre es aber doch mal eine Idee, dass Rewiever, die einen Cache (wohlbemerkt: total berechtigt) einstampfen, einen kleinen Aufruf machen würden, dass sich jemand um den Müll kümmert. Eine kleine Bitte im Vermerk sollte doch ausreichen, oder?
    Beste Grüße
    Pinibaldi

    •  

      Hallo Pinibaldi,

      das ist eine schöne Idee – aber wenn feststeht, dass sich ein Owner nicht mehr kümmern möchte und gleichzeitig auf die Nachfragen des Reviewers nicht reagiert, warum dann nicht gleich diesen Cache öffentlich zur Adoption anbieten. Wenn der Owner das nicht möchte, könnte er den Cache ja auch selbst archivieren! Und für andere deren Müll wegräumen – ich bin mir nicht sicher, ob das nicht die Owner von Ihrer Verantwortung entbindet und dann dieses Beispiel Schule macht …

      VG
      Jörg

    •  

      Hallo Jörg,
      ich wollte nur noch einmal eine Wendung bei dem oben angesprochen Cache mitteilen.
      Der Owner des Caches hat sich doch noch gemeldet und hat mir auch die Adoption angeboten.
      Seit ein paar Wochen bin ich nun der neue Owner des ältesten Caches in unserem Landkreis Schleswig-Flensburg. Auch wenn er nicht alt genug ist, um es auf Deine Listen zu schaffen, freut es mich total, dass dieser “Methusalemcache” weiter leben kann.
      Für die, die es genauer wissen möchten: Es ist der Cache “Broholm-Bridge” (GCHH9J)
      Beste Grüße
      Pinibaldi

  3.  

    Über google kam ich zu diesem informativen Beitrag – hatte mit vorher keine Gedanken gemacht mal nach ältesten Caches getrennte nach Cachetypen zu suchen, immer nur allgemein und pro Bundesland.

    Leider habe ich nicht gefunden was ich eigentlich zu finden erhofft hatte: eine Liste der ältesten Nachtcaches Deutschlands. Da es das Attribut bei geocaching.com noch nicht lange gibt, müsste so eine Liste wohl mühsam händisch erstellt werden, kein Wunder also dass ich bisher keine gefunden habe.

  4.  

    Lieber Saarfuchs,
    tut mir Leid, dass ich deine Statistik korrigieren muss. Aber in deiner Liste der ältesten Webcam-Caches fehlt “EXO Area 52 (Bokelt)”. Immerhin Hidden : 09/14/2003!!! Und mit 4.173 logged Visits auf Platz 166 der Top Logged Caches in Deutschland.

    http://www.geocaching.com/geocache/GCGWVP_exo-area-52-bokelt

    Ansonsten eine wirklich schöne Auflistung mit einer Menge neuer Anregungen.

    Für das EXO-Team
    Cpt. Stoctopus

    •  

      Hi Cpt. Stoctopus!

      Ich danke Dir für deine Unterstützung – ich habe den Fehler nun korrigiert und gleich noch alle WebCams neu überprüft – irgendwie war da der Wurm drin.

      Nun sollte die Top10 richtig sein!

      Viele Grüße aus dem Saarland,
      Jörg

  5.  

    Nen, nee, Zwangsenteignung gibt es schon: disabled Caches immer wieder loggen und einfach eine neue Dose auslegen, obwohl der Owner etwas ändern möchte ist schon ein starker Zwang der “Gemeinde”.

    Was am Ende des Tages ja auch das Aus für “First Germany” bedeutete: obwohl der Cache geklaut war, hat einer ganz zufällig am 13.03.13 eine neue Munibox mit frischem Logbuch vor Ort gefunden…

    Also ich wäre richtig sauer geworden, wenn sich einer so über meine Entscheidung hinweggesetzt hätte.
    Vom anschließenden Shitstorm will ich gar nicht reden.

  6.  

    Schöne Auflisting, Danke für die Mühen :-)

    Das mit der Adaption sehe ich aber auch anders: es gibt so rein formell _keinen_ Grund, warum alte Caches bei der Adoption anders behandelt werden als neue Caches. Ein Cache ist ein Cache, der Rest spielt sich nur in Statistik und im Kopf ab.
    Außerdem ist, die Dosen im Besitz des Owners und von sonst niemand. D.h. wenn sich jemand anders der Dose “annimmt” ist das sowas wie Diebstahl. Klingt jetzt vielleicht ziemlich hart, aber so ist AFAIK die Lage. Und Zwangsenteignung ist im Geocaching zum Glück noch nicht eingeführt worden ;-)

  7.  

    Schöne Auflistung, so hat man gleich ne schöne Übersicht für die To-Do Liste.
    Der Multi “DREI GLEICHEN” (GC3DDC) Offizielles Publish Datum 27.02.2002, hat sogar noch das allererste Logbuch, was in einem Top zustand ist, als wäre es gerade erst rein gelegt. :-)
    Hab den Multi letztes Jahr auf einer kleinen Thüringen Tour gemacht und kann den nur Empfehlen, da man neben bei die drei Gleichen (Burgen) besichtigen kann.

  8.  

    Wenn ich mich recht entsinne, hat BlackyV den GC77 damals archiviert, weil Unmengen an Geocachern trotz nicht vorhandener Dose loggten (bzw. sich plötzlich erinnerten, den Cache schon vor Monaten besucht, das Log aber vergessen zu haben …), mehr noch aber weil trotz ausdrücklicher Bitte, dies nicht zu tun, Ersatzdosen ausgelegt und natürlich auch geloggt wurden.
    Ich fand’s schade, kann die Entscheidung aber nachvollziehen. Schlussendlich war das auch nur ein Cache, und ein ziemlich billiger noch dazu.

  9.  

    Wirklich eine sehr schöne und übersichtliche Auflistung. Ist schon interessant diese ganzen Caches zu sehen was nun dank deiner Mühe sehr leicht geht.

    “…. bedauerlich finde ich die mangelnde Unterstützung durch die Reviewer”

    Hier muss ich dann doch mal entschieden widersprechen. Die Beschwerde geht hier eindeutig an die falsche Adresse.

    Wir Reviewer sind nicht für Adoptionen zuständig und haben da auch keinerlei Handhabe. Es ist nun mal so, wenn sich ein Owner nicht mehr um seinen Cache kümmert und eine Wartung notwendig ist, hier nach einiger Zeit gehandelt werden muss. Am Ende ist es eben die Archivierung und somit haben meine Kollegen völlig korrekt gehandelt. Vielmehr haben wir auch nicht die geringste andere Möglichkeit hier etwas zu tun. Zwangsadoptionen gibt es nun mal nicht und ich denke das ist auch richtig so.

    Auch die Vermischung von Reviewer und BackyV ist nicht gut und auch fehl am Platz. Er war hier ganz normaler Owner. Warum und weswegen er so gehandelt hat, kann nur er sagen. Alles andere sind Spekulationen. Hat aber nichts damit zu tun, dass er Reviewer ist.

    Meine persönliche Meinung zum ersten Cache in Deutschland ist, dass es schon schön gewesen wäre wenn dieser noch existieren würde. Irgendwie hat dieser Cache schon was. Vielleicht wäre hier eine kleine “Gedenktafel” auch eine schöne Sache. Klar ist es eigentlich auch nur ein Cache und man sollte auf dem Boden bleiben. Aber unser Verhalten als Geocacher ist ja oft auch nicht als völlig normal einzustufen und somit hätte es schon was Kultiges ;)
    Aber jetzt jeden Cache pro Bundesland, Typ, etc. zu erhalten, halte ich für zuviel des Guten. Der Erste in Deutschland ist was Besonderes, aber dann …

    Schöne Grüße
    Holger

  10.  

    Hallo,

    danke für die interessante Statistik. Mit project-gc.com sind solche Spielereien ebenfalls möglich, ohne vorher PQ’s ziehen zu müssen.

    Gruß
    crisb

  11.  

    Bei den normalen Dosen schauts bei mir schlecht aus. Aber von den 10 Wherigos hab ich tatsächlich schon drei Stück. Den ältesten EC hab ich auch schon länger besucht und bei den Virtuals ist es ja nicht so schwer, die sind ja fast automatisch schon alt.

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)

Translate »