Erweiterungen bei den Cacheempfehlungen, Reiseberichten und Lostplaces auf saarfuchs.com

Die letzten Wochen habe ich genutzt, um meine Webseite etwas benutzerfreundlicher zu gestalten und habe daher einige Änderungen vorgenommen, die ich Euch gerne vorstellen möchte.

Ich habe die Darstellung der Reiseberichte und der Lostplaces erweitert und eine eigene Seite für alle meine Empfehlungen von besonderen Geocaches neu hinzugefügt. Schaut doch mal rein und gebt mir bitte Feedback dazu!

 

 

Ein neuer Menüpunkt für meine Empfehlungen

Im Menü habe ich den ersten Menüpunkt von “Lostplaces” auf “Empfehlungen” geändert. Bei einem Klick darauf öffnet sich nun ein neues Untermenü, welches die Navigation zu den Seiten “Geocaches & Touren” und “Lostplaces” ermöglicht.

Falls Ihr meinen Blog in Eurem Smartphone öffnet, so wird (je nach Größe und Auflösung Eures Displays) diese Menüzeile möglicherweise nicht angezeigt und Ihr könnt am linken Rand stattdessen ein klickbares Symbol mit drei waagerechten Strichen sehen. Ein Klick darauf öffnet das (nicht angezeigte) Menü und ein weiterer Klick auf “Empfehlungen” das oben angesprochene Untermenü mit den beiden Seiten.

Diese werde ich Euch nun im Folgenden vorstellen.

 

Eine eigene Seite für die Cacheempfehlungen

Mit einem Klick auf das Untermenü “Geocaches & Touren” gelangt Ihr auf eine neue Seite, auf der ich alle Beiträge über besondere Geocaches oder über Geocaching-Touren zu besonderen Caches darstelle. In meinen Augen zeichnet sich ein besonderer Geocache durch eine hohe Quote an Favoritenpunkten, tolle Bastelarbeiten oder statistische Besonderheiten, wie z.B. das Alter, die Höhe oder Ähnliches aus. Natürlich ist diese Bewertung rein subjektiv und ich liste einen Geocache in dieser Rubrik nur auf, wenn ich schon selbst die Gelegenheit hatte, diesen auch zu spielen. Allen diesen von mir ausgewählten Dosen ist jedoch eines gemeinsam: Ich möchte sie Euch vorstellen und empfehlen sie selbst einmal zu erleben.

Auf dieser neuen Seite mit den Cacheempfehlungen findet Ihr zwei große Bereiche: oben die Listendarstellung und weiter unten eine Karte, auf der alle diese Empfehlungen eingezeichnet sind.

Die Liste besteht aus mehreren Seiten. Sie hat sowohl am Anfang als auch am Ende ein paar Schaltflächen, mit denen Ihr zwischen den einzelnen Seiten umschalten könnt.

Zu jeder Cache- oder Tourempfehlung gibt es einen kurzen Text, der weitere Informationen liefert. Ein Klick auf den Titel öffnet den jeweiligen Beitrag in Eurem Browser.

Weiter unten findet Ihr die Darstellung meiner Cacheempfehlungen auf einer Karte. Sie ist interaktiv und Ihr könnt den Ausschnitt verändern und den sichtbaren Bereich verschieben.


Ein Klick auf einen Marker öffnet ein kleines Fenster, in dem der Name des jeweiligen Blogbeitrags zusammen mit einem Foto dargestellt wird. Ein Klick darauf öffnet diesen in Eurem Browser.

 

Neue Kategorisierung bei den Lostplaces

Im Menü “Empfehlungen” findet Ihr als zweiten Eintrag die Seite mit allen Beiträgen, die ich bisher zu Lostplaces veröffentlicht habe. Vor meiner Überarbeitung habt Ihr hier nur eine lange Liste vorgefunden, die nach dem Veröffentlichungsdatum sortiert war. Bei meiner Überarbeitung habe ich versucht alle meine besuchten Lostplaces in die folgenden Kategorien einzuordnen:

  • Maginotlinie
  • Atlantikwall
  • Andere Bunker
  • Festungen
  • Andere militärische Anlagen
  • Gruben & Stollen
  • Industrieanlagen & Gewerbe
  • Geistliche Gebäude
  • Häuser, Höfe und Heime
  • Sonstiges

Nach dieser Kategorisierung schaut diese Seite schaut nun so aus:

Vielleicht hilft Euch meine Überarbeitung ja ein wenig dabei die Berichte, die Euch interessieren, ab jetzt schneller zu finden?

 

Neue Symbole bei den Reiseberichten

Mittlerweile habe ich schon unzählige Reiseberichte über unsere Touren geschrieben und nicht immer geht aus dem Titel klar hervor, was der Charakter dieser Tour ist. Daher habe ich mir überlegt, dass es doch recht hilfreich sein könnte, wenn Euch bei “besonderen Touren” ein kleines Symbol darüber informiert, um was es genau geht. Daher habe ich die folgenden fünf Symbole für Cacheempfehlungen, Wanderungen, Radtouren und Kletter- oder Hochtouren eingeführt:

In der Region Bayern sieht diese Kennzeichnung dann wie folgt aus:

Ich hoffe, dass Euch diese Symbole dabei helfen zu entscheiden, ob diese Tour auch etwas für Euch sein könnte?

 

Eine kleine Bitte

Es wäre nett, wenn Ihr mir etwas Feedback geben würdet, ob diese Änderungen und Erweiterungen Euch helfen oder ob Ihr sie eher als störend empfindet. Bei den Kennzeichnungen meiner Reiseberichte würde mich noch interessieren, ob Euch noch weitere Kennzeichnungen fehlen? Gerne dürft Ihr mir auch schreiben, was ich grundsätzlich an meiner Webseite noch besser machen könnte oder welche Themen Euch noch fehlen.

Schon jetzt möchte ich mich für Eure Unterstützung herzlich bedanken!

** ** ** ** ** **

Vielleicht habe Ihr ja Lust meiner Bitte nachzukommen? Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare unter diesem Beitrag!

 Facebooktwitterpinterest

Saarfuchs

Jörg (Saarfuchs) betreibt Geocaching seit 2008. Sein besonderes Interesse galt zunächst Mysteries, dann den T5-Caches und mittlerweile den Lostplaces. Zu seinen Hobbies gehören Reisen, Fotografieren, Bergwanderungen und Hochtouren. Er geht weltweit auf Dosen-Suche und berichtet in seinem Blog regelmäßig mit vielen Fotos über sein “Geocaching” und damit verwandte Themen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.