Mrz 022017
 

Da ich gerne an Geocaching-Großevents teilnehme, muss ich mir mein Jahr gut planen. Dazu gehört die Entscheidung, welche Veranstaltungen ich besuche und die zugehörige Reiseplanung für den jeweiligen Besuch.

Titel.png

Um mir selbst diese Arbeit zu erleichtern, habe ich alle wichtigen Informationen über die (potentiellen) Megaevents zusammengetragen und diese mit Routenplanung und Hotelrecherche ergänzt. Vielleicht hilft es ja auch Euch bei Euren Planungen? Schaut doch mal rein!

 

Der (Mega-) Eventkalender

Ihr findet den großen Eventkalender im Hauptmenü unter dem Reiter “Event-Kalender”.

ek-01.png

Ein Klick auf diesen Reiter bringt Euch auf die Seite des Kalenders. Sie beginnt mit einem kleinen Inhaltsverzeichnis, welches klickbar ist: Ein Klick auf eine Überschrift bringt Euch zum jeweiligen Kapitel.

ek-12.png

In der Einführung erfahrt Ihr, wie viele Events jedes Types für dieses Jahr im Kalender zu finden sind. Auch die schon (mit Datum) bekannten Events im kommenden Jahr sind angegeben.

Im nächsten Kapitel findet Ihr eine interaktive Weltkarte, die Euch die Positionen der noch kommenden Geocaching (Mega-) Events zeigt. Da dies mitunter recht viele sind, habe ich am oberen Rand der Karte einige Filterfunktionen eingebaut: So könnt Ihr die noch kommenden Veranstaltungen nach dem Typ (Event, Mega, Giga und GPS Maze), dem Jahr und dem Land, in dem das Event stattfindet, filtern.

Unter “Einstellungen” befindet sich noch eine Auswahlbox – wenn Ihr diese aktiviert, werden auch die schon vergangenen Events auf der Karte angezeigt.

ek-02.png

Falls Ihr an einem großen Bildschirm arbeitet, könnte es auch Sinn machen diese Karte in den Vollbild-Modus umzuschalten. Ihr könnt mit der Schaltfläche unter dem Plus und Minus in diesen Modus wechseln.

ek-03.png

Als Nächstes findet Ihr die große Übersichtsliste mit den noch kommenden (Mega-) Events. In der jeweiligen Jahres-Sektion findet Ihr einen Link, mit dem Ihr eine sogenannte .ics-Datei herunterladen könnt, die alle in diesem Jahr hier aufgelisteten Events enthält. Diese Datei lässt sich in die gängigen Kalender-Applikationen importieren.

ek-04.png

Für das aktuelle Jahr ist die Liste nach Monaten aufgeteilt. Für jedes einzelne Event findet Ihr zu Beginn der Zeile das Datum, an dem die Hauptveranstaltung stattfindet. Dahinter folgen der Name, der Eventtyp, das Land und (falls das Listing schon veröffentlicht wurde) die Anzahl der Will-Attend-Logs, die dieses (Mega-) Event bisher schon sammeln konnte. In den folgenden Spalten seht Ihr das Event-Icon, den GC-Code (falls vorhanden) und die Webseite der Veranstaltung. Die letzten beiden Informationen sind klickbar und führen Euch zum Listing oder der Webseite. Zum Schluss folgt noch die Flagge des Landes und – soweit ich das in Erfahrung bringen konnte: der Eintrittspreis für einen Erwachsenen.

ek-05.png

Auch der Name der Veranstaltung ist klickbar und bringt Euch auf die Detail-Seite mit weiteren Informationen wie Routenplanung und Hotelsuche.

 

Das Widget in der Seitenleiste

In der Seitenleiste habe ich eine kleine Anzeige der nächsten sieben anstehenden Events platziert.

ek-11.png

Pro Event seht Ihr in der Zeile Tag und Monat der Veranstaltung, die Länderflagge, das Typ-Icon und den klickbaren Namen der Veranstaltung, der Euch ebenfalls auf die Detailseite dieses Events führt.

 

Die Detailseite des Events

Zu Beginn der Seite findet Ihr zunächst ein paar allgemeine Informationen über diese Veranstaltung: Termin, Land und ob das Event eine eigene Webseite besitzt. Dann folgt die Information, ob schon ein Listing veröffentlicht wurde, wie der GC-Code ist, wann das Listing veröffentlicht wurde und wie viele Will-Attend-Logs es bisher einsammeln konnte. Falls ich einen Eintrittspreis für einen Erwachsenen finden konnte, so findet Ihr diese Information ebenfalls hier. Gegebenenfalls habe ich eine Fremdwährung in Euro umgerechnet.

Zum Schluss dieses Abschnitts biete ich Euch noch eine .ics-Datei zum Download an, die nur diese einzelne Veranstaltung enthält.

ek-06.png

Im nächsten Abschnitt folgt eine Karte, in der der Ort dieser Veranstaltung markiert ist. Ihr könnt darin zoomen und den Ausschnitt verschieben, falls Ihr wissen wollt, was noch in der Nähe ist.

Darauf folgt ein kleiner Abschnitt mit der Adresse der Veranstaltung, die ich mittels OpenStreetMap aus den Koordinaten bestimmt habe.

ek-07.png

Unter der Adresse findet Ihr einen Link zur dem Google Maps Routenplaner, in dem die Koordinaten dieses Events schon eingetragen sind. Wenn Ihr nun in das Startfeld noch Eure Adresse eingebt, könnt Ihr schnell sehen, wie weit diese Veranstaltung von Euch entfernt ist und wie lange die Fahrt mit dem Auto (oder möglicherweise auch mit dem Zug) dauert.

ek-08.png

Im folgenden Abschnitt habe ich noch einen Link zu booking.com eingebaut.

ek-09.png

Klickt Ihr auf diesen Link, so ist die Suchmaske schon mit den Koordinaten dieses Events und dem Datum (zwei Übernachtungen: jeweils einen Tag davor und einen Tag danach) vorausgefüllt.

ek-10.png

Bucht Ihr Eurer Hotel über diesen Link, so unterstützt Ihr damit meinen Blog, da ich eine kleine Provision bekomme. Für die Zukunft möchte ich hier noch ein paar weitere Hotelbuchungssysteme hinterlegen.

** ** ** ** **

Wie gefällt Euch mein Eventkalender? Welche der hier vorgestellten Funktionen sind für Euch nützlich – welche findet Ihr überflüssig? Welche neuen Informationen oder Funktionen wünscht Ihr Euch für die Zukunft? Wie immer freue ich mich auf Eure Kommentare unter diesem Artikel!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

  Eine Antwort zu “Neuer großer (Mega-) Eventkalender mit vielen Funktionen!”

  1.  

    Wer sowas braucht…

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)

Translate »