Aug 242015
 

Bei einem Event in der vergangenen Woche habe ich schoa22 endlich mal persönlich getroffen. Im Gespräch kamen wir auch auf diese Interview-Serie… Er ist ein Geocacher, der schon seit 2005 dabei ist.

Der Geocacher "schoa022", den ich hier im Interview habe...

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen seines leider doch etwas kurz geratenen Interviews…

schoa022, wie lange bist Du schon Geocacher?

Ich bin Geocacher seit dem 14.08.2005. Die Anmeldung bei geocaching.com erfolgte einen Tag später, am 15.08.2005.

Wie bist Du zum Geocaching gekommen?

Ich hatte mir ein GPS-Gerät ursprünglich nur für Wanderungen und Fahrradtouren gekauft (Garmin Geko 201). Bei der Beschäftigung mit der GPS-Materie bin ich dann auch auf Geocaching (“the stash hunt!”) gestoßen.

Wie viele Caches hast Du bisher gefunden?

Stand 18.08.2015: 5977 echte Dosen (ohne Events, Virtuals, Webcams, Earthcaches).

Was ist Deine Homezone?

mehrere: Rhein-Main-Gebiet, Saarbrücken, Bremen

Welches ist Dein aktueller Lieblingscache? Warum ist er es?

FRA (Multi-cache): Er ist schon sehr alt (Hidden : 19/Aug/2001 ) und immer noch gepflegt und aktiv.

Welches ist der Cache, der Dir bisher am wenigsten gefallen hat und warum?

generell:

  • Nanos
  • “gemeine” Verstecke” (z.B. ein Nano am Eiffelturm)
  • wenn Geocaches nicht vor Muggels, sondern vor Geocachern versteckt werden.

Welches war Dein verrücktestes Erlebnis beim Geocachen?

“Gertrudete” Funde. D.h. Dosen, die ich auf einen Verdacht hin oder auch zufällig ohne GPS Gerät gefunden habe, z.B. bei Rätselspass für Gross & Klein (mein Log).

Das mag ich am Geocachen:

Land(-schaften) und Leute kennenlernen.

Das mag ich am Geocachen weniger:

Nanos

Das darf in meiner Cacherausrüstung nicht fehlen:

GPS-Gerät und Stift.

Hast Du eine eigene Webseite oder bist Du in den sozialen Medien unterwegs um über Dein Geocaching zu berichten?

Nein.

Hast Du einen Linktipp für uns? Eine Geocaching-Webseite, die man kennen sollte?

Flopps Karte.

Wieviele Geocoins besitzt Du und welches ist Deine Lieblingscoin?

22 “Trackables” – Zu jedem gibt es eine persönliche Geschichte. Daher ist eine eindeutige Aussage hier schwierig.

GPS-Gerät oder Smartphone?

GPS-Gerät! Ich habe gar kein Smartphone.

Tradi oder Mystery?

Mystery, Tradi, Multi, Wherigo, Earthcache, Event usw… Alles ok.

Travelbugs – mitnehmen oder liegen lassen?

Mitnehmen!

Wie wichtig sind Dir Meilensteine und weißt Du schon, welchen Cache Du an Deinem nächsten machen willst?

Meilensteine sind mir nicht so wichtig.

Welche Frage fehlt Deiner Meinung nach in meinem Interview und wie ist Deine Antwort darauf?

Die fehlende Frage: Was ist Dein bevorzugtes Cache-Mobil? Meine Antwort darauf wäre: Mein Geobike “Emily Brompton“.

Dein Tipp für Leute, die mit dem Geocaching anfangen wollen?

Bei geocaching.com anmelden.

* * *

Allgemeine Informationen und eine Übersicht über alle bisher geführten Interviews findet Ihr auf der Seite der Interview-Serie. Dort könnt Ihr auch nachlesen, was zu tun ist, falls auch Ihr Euch als Cacher von Rheinland-Pfalz vorstellen möchtet!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)

Translate »