Oregon 550 mit neuer Firmware

Als ich heute morgen den zweiten Teil der Cacheserie „Rund um Annweiler“ vorbereitet habe, ist mir aufgefallen, dass es eine neue Firmware für mein Oregon 550 gibt.

Hier nun meine Erfahrungen mit der Firmware…


Also schnell den WebUpdater angeworfen und die Firmware aktualisiert. Mit allen Caches der Serie dann nach Annweiler gefahren.

Also mit dem MTB losgeradelt und als es dann endlich in den Wald zum ersten Cache ging gewundert, dass der Weg auf der Karte nicht eingezeichnet war. Als ich vor ein paar Tagen schon mal an der gleichen Stelle war, war noch dieser Weg auf der Karte eingezeichnet? Einziger Unterschied, ich hatte noch die Firmware 4.20.

Alle versuche das Problem über die Einstellungen des Oregons zu lösen sind gescheitert.

Wieder zuhause angekommen hab ich mal Google angeworfen und scheinbar hatten noch andere dieses Problem nach dem Update… als Tipp wurde empfohlen die Karten neu einlesen zulassen.

Das werde ich gleich morgen mal probieren… wenn alles nichts hilft, werde ich wohl wieder zur Firmware 4.20 zurückkehren…

Facebooktwitterpinterest

Saarfuchs

Jörg (Saarfuchs) betreibt Geocaching seit 2008. Sein besonderes Interesse galt zunächst Mysteries, dann den T5-Caches und mittlerweile den Lostplaces. Zu seinen Hobbies gehören Reisen, Fotografieren, Bergwanderungen und Hochtouren. Er geht weltweit auf Dosen-Suche und berichtet in seinem Blog regelmäßig mit vielen Fotos über sein “Geocaching” und damit verwandte Themen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.