Mai 152017
 

Seit einiger Zeit gibt es einen neuen Geocaching-Online-Shop: den TFTC-Shop. Aus dessen Sortiment hatte ich schon die Geosticker getestet. Nun habe ich die Gelegenheit zu einem ausführlichen Interview mit Lukas, einem der Macher des TFTC-Shops, genutzt.

P1000845.jpg

In diesem Interview erfahrt Ihr alles Wissenswerte über den Online-Shop und dieLeute dahinter!

Wer ist das Team hinter dem TFTC-Shop? Wie schaut Eure Aufgabenverteilung im Team aus?

Unser Kernteam besteht aus folgenden Menschen: Jutta (Warenversand), Sam (Marketing und verantwortlich für unsere Socialkanäle), Andreas (Produktentwicklung und Herstellung unserer eigenen Produkte), Lukas (Shopmanager), Andy (Designer und Grafiker), Manu (Meister des 3D-Drucks)

Wie seid Ihr auf die Idee zum TFTC-Shop gekommen?

Geocaching ist unser Hobby und es macht uns total Spaß. Da wir selbst uns mit der Materie E-Commerce auskennen und keinen Geocachingshop gefunden haben, der ausgefallene und individuelle Produkte entwickelt, war die Idee TFTC-SHOP geboren.

Wie seid Ihr vorgegangen, um einen Namen für Euren Shop zu finden und warum ist es nun gerade „TFTC-Shop“ geworden?

Wir wollten einen Namen finden, mit dem sich die Geocacher identifizieren, bei dem eine Internationalisierung möglich ist und der einen kurzen und prägnanten Eindruck hinterlässt. TFTC-SHOP erfüllte genau dies für uns.

Was war für Euch die größte Schwierigkeit beim Aufbau Eures Shops und wie seid ihr damit umgegangen?

Produkte und Traffic! Gute Produkte, die einerseits eine faire Marge garantieren, andererseits aber auch eben besonders sind. 0815 Geocaching Shops gibt es unserer Meinung nach genug, wir wollten uns von Anfang an abheben.

Ist Euer Shop ein reiner Internethandel oder kann man bei Euch auch vorbeikommen und eure Angebote anschauen, ausprobieren oder abholen?

Wir lieben Internetversand und von daher sind wir ein reiner Internetversender. Sollte ein Geocacher dringend etwas brauchen, eine kurze Nachricht oder Anruf genügen und eine Abholung ist möglich. Geocaching und Ladenlokal passen sehr schwierig zusammen und sind für uns keine Alternative zu den Möglichkeiten im Onlinehandel.

Wie lange gibt es Euren Shop schon und wie zufrieden seid Ihr mit dem aktuellen Erfolg?

Ende 2015 ganz zart begonnen, 2016 intensiviert und in diesem Jahr werden wir Einiges an Produkten auf den Markt geben und unsere Reichweite deutlich erhöhen. Ja, wir sind zufrieden – obwohl der Aufbau eines solchen Shops natürlich ein Marathon ist und kein Sprint.

Warum sollen die Geocacher gerade bei Euch einkaufen? Geocaching-Shops gibt es doch mittlerweile recht viele?

Ja es gibt viele! Aber würde man die Shops typisieren, würde man erkennen, dass die meisten Shops bis auf das Logo 100% identisch sind. Die Produkte sind absolut vergleichbar. Wir hingegen verkaufen Produkte, hinter denen wir stehen. Bücher werden bei Amazon gekauft, nicht in einem Geocaching Shop – Experten für Taschenlampen gibt es auch, warum sollten wir unser Portfolio damit aufblähen? Wir lieben Individualität und geniale Produkte – das hebt uns ab und genau deswegen sind wir ein spannender Player unter den Geocaching Shops.

Auf Eure Webseite konnte ich etwas von Geocaching-Shop 2.0 lesen. Was meint Ihr damit?

Bisher war der Geocaching Shop einfach und schnell erklärt: Waren wurden eingekauft und danach verkauft und versendet. Wir finden, das reicht heute nicht mehr aus! Wir entwickeln eigene Produkte und wollen das Geocachen ein Stück wertvoller machen. Wir kommunizieren mit unseren Kunden auf Augenhöhe und möchten hierbei den bestmöglichen Service bieten. Bei Problemen oder Unzufriedenheiten sind wir jederzeit an einer ganzheitlichen Lösung interessiert.

Wie schaut Euer Geocaching-Angebot aus? Gibt es Produkte, die man nur bei Euch kaufen kann?

Aber sicher! Sehr viele sogar. Viele unserer Verstecke sind 100% von uns gefertigt. Ideen wurden eigenständig entwickelt, umgesetzt und auf den Markt gebracht. Besonders erwähnenswert ist hier das Produkt Geosticker und unsere TFTC-Goldprodukte. Geosticker ist eine echte Alternative zum Geocachingstempel. Wir freuen uns sehr, dass du bereits hierüber berichtet hast. TFTC-Gold ist brandneu und wird langfristig eine Serie von äußerst hochwertigen Geocachingverstecken. Das Produktdesign bis zur Fertigung liegt 100% in unseren Händen. Bei der Produktion kommen auch moderne Fertigungsmethoden wie z.b. der 3D Druck zum Einsatz.

Im Gegensatz zu vielen anderen Geocaching-Shops habt Ihr weder Geocoins noch individuell bedruckte T-Shirts und Jacken im Angebot – ist da für die Zukunft noch was gepant?

Geocoins werden noch folgen. Wir bauen unser Sortiment langsam und mit Bedacht auf, Ladenhüter und unsinnige Produkte nehmen wir erst gar nicht auf. „Klasse statt Masse“ ist hier unser Credo.

Steht Ihr auch mit Groundspeak im Kontakt und seid Ihr ein „autorisierter Händler“? Wie schauen Eure Pläne für eine Zusammenarbeit mit dem HQ aus?

Tatsächlich sind wir bereits ein autorisierter Händler und haben Zugang zu den Angeboten von Geocaching HQ. Wir denken über eine zeitnahe Einführung von einigen „offiziellen“ Produkten nach, möchten aber auch anmerken, dass wir uns von unseren Mitbewerbern abheben möchten.

Seid Ihr auch auf Events vertreten? Was plant Ihr für dieses Jahr?

Sporadisch sind wir auch auf Events und genießen den Austausch. Aber auch hier stellen wir uns anders auf als unsere Mitstreiter. Wir nutzen die Bühne, um Produkte zu präsentieren und um Fragen zu stellen. Der Verkauf ist meist nicht möglich und steht auch nicht im Vordergrund. Wir wollen zeigen, was wir können und wenn der Kunde es mag, hat er die Möglichkeit sich in Ruhe unsere Produkte online anzuschauen und zu bestellen. Dieses Jahr sind wir auf dem Maije Event GC66666 im Saarland vertreten – für uns ein Heimspiel. Im Fokus wird hier besonders Geosticker stehen.

Wie werbt Ihr für Euren Shop? Welche Strategien haben bisher funktioniert – was hat nicht geklappt?

Wir arbeiten an einem runden Markenaufbau. Der TFTC-Shop soll als Synonym für besondere Geocache-Verstecke gelten und wir legen höchsten Wert auf eine außergewöhnliche Markenkommunikation. Jeder Bestellung liegt eine handsignierte Karte bei. Wir möchten selbst den besten Kundensupport anbieten und versenden unsere Pakete binnen 1 Werktag mit DHL. Das ist unsere Strategie, die aufgeht. Weniger sinnvoll erachten wir Preisdumping – da es langfristig weder dem Kunden noch dem Unternehmer hilft. Individuelle, kreative (selbst entwickelte) Cacheverstecke sind zeitintensiver als der reine Weiterverkauf von Ware.

Eure Webseite ist grafisch aufwendig gestaltet. Wer ist der Designer bei Euch im Team und welches Ziel verfolgt Ihr mit genau dieser Gestaltung?

Andy ist unser Designer und er leistet diese hervorragende Arbeit. Innerhalb der ersten 30-60 Sekunden können wir über das Design eine Message transportieren. Das Design ist hier der größte ausschlaggebende Punkt. Hier versuchen wir uns mit einem eigenentwickelten Design abzuheben. Alle Illustrationen stammen aus eigener Hand und so ist unsere Marke genauso individuell wie unsere Produkte!

Was sind Eure „Pläne“ für die Zukunft? Auf was dürfen sich die Geocacher freuen?

TFTC Gold wurde kürzlich veröffentlich und hier werden auch neue und exklusive Produkte veröffentlicht. TFTC-Gold steht für hochwertige Materialien und einzigartige Geocacheverstecke. In diesem Jahr werden wir aber auch noch für alle T5 Cacher eine Neuerung bieten. Ihr dürft also gespannt sein!

Welche Frage habe ich noch vergessen und was wäre Eure Antwort darauf?

Das fragen wir doch einfach deine Leser. Sollten Kommentare mit Fragen auftauchen, werden wir diese persönlich hier in deinem Blog beantworten.

Nun noch zu Euch – ganz kurz, wie seid Ihr zum Geocaching gekommen und was macht Ihr so, wenn Ihr nicht gerade eine Dose suchst? Habt Ihr auch Muggles im Team?

Andreas in Pose.JPG

Unser Garmin wurde damals tatsächlich zum Wandern angeschafft. Doch natürlich war Geocaching schon ein Begriff. So kam eins zum anderen und wir absolvierten in der Nähe unseren ersten Cache. Danach steigerten wir uns mit schwierigen Caches und kamen in einem sehr guten Team zusammen. So absolvieren wir heute gerne T5 Caches und anspruchsvolle Mysteries. Neben Geocaching kümmern wir uns um unsere Onlineshops und genießen die Natur auch mal bei einer Wanderung ohne Caches ;)

Ich danke Euch für dieses Interview. Möchtest Ihr noch einen Gruß loswerden?

Wir haben zu danken! Wir möchten alle Geocacher grüßen und ihnen weiterhin viel Spaß an der frischen Luft wünschen. Natürlich freuen wir uns über einen Besuch in unserem Shop und sind offen für jegliche Ideen oder Vorschläge.

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)

Translate »