Mai 032016
 

In der letzten Zeit werde ich öfter gefragt, welche Geocaches ich im Saarland empfehlen kann. Solche Empfehlungen sind natürlich immer rein subjektiv!

Highlights-Saarland.png

Alle diese Dosen habe ich selbst gesucht und alle haben einen “bleibenden Eindruck” bei mir hinterlassen. Hier nun meine Geocaching-Empfehlungen für das Saarland…

 

 

Einleitung

Ich habe versucht etwas “Ordnung” in meine Geocaching-Empfehlungen für das Saarland zu bringen: Ich habe sie zu thematischen Gruppen zusammengefasst. Zu jedem Cache werde ich versuchen – ohne viel zu spoilern – eine kleine Beschreibung zu verfassen.

 

Die Traditional-Caches

TB+COIN Rakete (Traditional, GC4CZ5J, Large, 1,5/2) – Für einen Tradi eine tolle Bastelarbeit, die leicht als Drive-In mit Parkplatz zu erreichen ist.

7305 Days of Outdoorschnuck (Traditional, GC46D0H, Other, 1,5/2) – Ebenfalls eine besondere Bastelarbeit, die schnell mit dem Auto auf dem Weg zum Flughafen zu machen ist.

Im Schlösschen (Traditional, GC4BY15, Small, 4/1,5) – Hier sollte man die D-Wertung nicht unterschätzen. Die Herausforderung ist das Logbuch zu finden. Ein wirklich dreistes Versteck!

 

Eine besondere Letterbox

TB&GC Gedenkstätte (Letterbox, GC2QR98, Small, 1,5/1,5) – Leider kommt es ja immer wieder vor, dass Geocoins und TB’s verloren gehen. Hier hat die Ownerin einen tollen Platz geschaffen, damit diese nicht ganz in Vergessenheit geraten. Eine schöne Idee, wie ich finde.

 

Die “traditionellen” Multis

Fischers Fritze (Multi, GC33ZPG, Regular, 2/2,5) – Ein schneller Mini-Multi, der etwas Geduld und Fingerspitzengefühl erfordert.

Die Gilde der Meister (Multi, GC2PKHN, Regular, 2,5/2,5) – Ein aufwendig und witzig gestalteter Multi mit vielen Stationen, der so manche Überraschung bereit hält. Eine gewisse körperliche Kraft und Ausdauer sollte man aber mitbringen!

Paule sucht das Glück (Multi, GC2VZ2J, Regular, 2/2,5) – Ein schöner Multi, der mit einer schönen Geschichte über viele Stationen führt. Dieser ist sicher auch für Kinder gut geeignet.

Bobby der Polizei Polizist (Multi, GC3GKY0, Small, 2/2) – Vom selben Owner wie der letzte und ebenso schön. Hier kann ich mir nur wiederholen…

 

Besondere Geocaching-Runden

Veni Vidi Vici – Bonus (Mystery, GC3XK9A, Regular, 2,5/2,5) – Stellvertretend für die komplette Runde habe ich hier nur den Bonus aufgeführt. Diese Runde besteht aus 17 Tradis und dem Bonus. Die Herausforderungen bestehen darin die schön gebastelten “Tarnungen” zu finden.

Lea`s Runde “BONUS” (Mystery, GC5J4QF, Micro, 1,5/1,5) – Diese Runde besteht aus acht Tradis und dem Bonus, alle toll gebastelt und unterhaltsam. Das Final bringt Einem das Saarland etwas näher!

 

Ein toller Lostplace-Multi

Hannibal Lecter (Multi, GC277EF, Regular, 3/4,5) – Schöne und große Lostplaces habe ich im Saarland noch nicht viele gesehen. Deswegen hat mir dieser besonders gefallen. Über mehrere interessante Stationen wird man durch diesen “dunklen” Ort geführt. Schön schaurig!

 

Der Nachtcache

SKCS: Zombie – Nacht am Spiemont… (N8) (Multi, GC3M8K0, Regular, 3,5/3,5) – Toll gebastelte Stationen, die auf einem hügeligen Rundweg abgelaufen werden. Das Thema dieses Caches lässt sich nur nachts umsetzen. Was hat da wieder im Wald geraschelt? Schafft eine tolle Atmosphäre – nur ängstlich sollte man nicht sein!

 

Die Technik-Caches

Röhrlings großer Bruder (Mystery, GC59EVT, Small, 2,5/2) – Ein schneller Cache, bei dem Ihr die 9V Batterie nicht vergessen dürft! Handwerklich klasse gemacht.

Der Schlüssel (Mystery, GC4J79X, Large, 5/1) – Mit Sicherheit KEIN schneller Cache! Laufen müsst ihr hier überhaupt nicht – Ihr bleibt an Ort und Stelle. In der Garageneinfahrt des Owners werdet Ihr einige Zeit benötigen, um Euch ins Logbuch eintragen zu können. Falls Ihr es nicht schafft, gibt es auf dem “Weg” dahin noch einen Trostcache zu loggen!

Leonie da Vinci oder die vergessene Schwester (Multi, GC33HXE, Other, 3/3,5) – Ein Wahnsinnsmulti, der über viele toll gebastelte Stationen zu einem grandiosen Final führt. Auch für Kinder gut geeignet.

 

Die Hightech-Caches mit mehreren Stationen

Die verschlüsselte Botschaft (Mystery, GC4GKGZ, Large, 4,5/4) – Ein klasse Geocache, der über viele Technik- und Hightech-Stationen führt. Hier wird es nie langweilig. Sehr aufwendig gestaltet und das Final ist der Oberhammer. Und ganz wichtig – vergesst Euer Snickers nicht – Ihr werdet es brauchen! Immer noch eine Favoritenquote von fast 100%.

SUPERNOVA und die Artefakte aus der Vergangenheit (Mystery, GC6E7WM, Regular, 4/4) – Der neueste Geocache dieser Liste und ebenfalls meiner Meinung nach ein absolutes Muss! Aufwendig gestaltete Stationen, die Strom erfordern. Sollte nur im Team angegangen werden. Die Aufgaben sind nicht ohne… Derzeit noch eine Favoritenquote von 100%.

 

Mein Fazit

Im Saarland gibt es viele schöne Geocaches! Nur, weil ein Geocache nicht auf dieser Liste ist, heißt das nicht, dass er mir nicht gefällt. Diese Liste ist sehr subjektiv und persönlich. Auch habe ich hier versucht nur “meine” Highlights, die ich selbst schon gesucht habe, aufzulisten und diese Liste nicht zu sehr zu überfrachten.

Für alle oben erwähnten Geocaches habe ich eine Bookmarkliste angelegt. Falls sie Euch gefällt, würde ich mich über eine positive Bewertung der Liste von Euch bei geocaching.com freuen.

Auch über Eure Empfehlungen für Geocaches im Saarland würde ich mich freuen. Nutzt dazu bitte die Kommentarfunktion unter diesem Artikel!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

  2 Antworten zu “Saarland: Meine Geocaching-Empfehlungen!”

  1.  

    Die verschlüsselte Botschaft ist leider am 4.10.16 von uns gegangen :-(

  2.  

    Die Vogelkunde Runde war auch toll.
    Schöne Bastelarbeiten dabei.

    http://coord.info/GC60CBM

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)

Translate »