Mai 132011
 
Da habe ich doch gestern bei meinem Pressereview einen Artikel über einen neuen GPS-Empfänger gefunden, der schon für 40€ den Einstieg ins Geocaching ermöglichen soll:
NavGear 10in1-GPS-Sport-Computer “GO-200.sport” mit Fahrrad-Halterung | PRESSESCHLEUDER.COM

Also hab ich mir mal das Teil auf der Produkseite des Verkäufers näher angeschaut:
Geocaching, GPS Logger: NavGear 10in1 GPS Sport Computer “GO 200.sport” mit Fahrrad Halterung – Fahrradcomputer / Fahrrad GPS

Aufgefalln ist mir dabei gleich die kurze Akkulaufzeit von 6 Stunden – ist ja nicht gerade viel.

Leider gibt es keine Bescheibung über den GPS-Empfänger in diesem Gerät…

Und auch keine Bescheibung, ob man unterwegs auch noch neue Zielpunkte eingeben kann. Wenn nicht, scheiden dann ja wohl die Multis und Mysteries mit mehreren Stationen aus?

Also hab ich mal versucht ein Datenblatt zu finden – leider erfolglos…

Zum Vergleich hab ich mal geschaut, was zur Zeit ein neues Garmin eTrex H kostet, und in der Preissuchmaschine 70€ gefunden, also fast doppelt so teuer…

Mal schauen, ob es demnächst mehr Infos über dieses “Wunderwerk” der Technik gibt?

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

  6 Antworten zu “Presse: Geocachingeinstieg für 40€ ???”

  1.  

    hallo ihr mitkäufer eines navgear go-200.sport!

    habe dieses grät erworben, bin aber leider schon
    bei der instellation abgestorben. mit der kleinen
    schnellstartanleitung kann man nur die einzelenen punkte abrufen, aber nicht mit der mitgelieferten software (CD) über den PC auf
    das NAVI übertragen. ein gebrauchsanweisung ist weit und breit nicht über pearl oder net zu finden. es ist einfach eine zumutung so eine ware zu liefern.ps.vielleicht kann mir einer helfen. danke!

  2.  

    Sorry, aber ein Review über Pearl-Produkte ist m.E und meiner eigenen Erfahrung nach die (virtuelle) Tinte nicht wert. Mir ist beinahe mal wegen eines Foto-Strahlers aus dem Hause P. die Bude abgefackelt. Ergebnis: GS-Zeichen gefälscht!

  3.  

    Hier iss es doch von PEARL für die versprochenen 40€.

    http://www.pearl.de/a-PX1245-5215.shtml

    Was die Beschreibung so hergibt sieht so aus das nur zu Hause Korrs eingegeben werden können….
    Schauts Euch ein… für mich pers. nichts…. scheint einfach nur billig Kram zu sein….

  4.  

    Wir hatten mal ein Auto-Navi aus dem Hause. War nicht sooo dolle….

  5.  

    Also Pearl bietet doch eigentlich nur Top Premium Produkte an!

  6.  

    Wenn man nichts über das Gerät erfährt ist das ja schonmal sehr dürftig!
    Aber mit dem eTrex H macht Geocachen auf die Dauer ja auch keinen Spaß. Habe es vor 2 Jahren zu Weihnachten bekommen, aber da es keine Karte hat und man somit nur per Kompass zu den Koordinaten findet (die man im übrigen auch IMHO nicht mit dem PC aufs Navi ziehen kann, sondern sie per Hand einspeichern muss) nervt es auch irgendwie… scheinbar muss man also immer noch viel Geld investieren, um ein gutes Navi zu bekommen – aber das macht dann auch mehr Laune, mir zumindest ;)

 Antworten

(notwendig)

(notwendig)

Translate »