Neue Souvenir-Aktion „Die Weltwunder“

Gestern hat das Geocaching HQ die neue Souvenir-Aktion „Die Weltwunder gestartet“. Ziel ist es zwei Mal mindestens sieben Geocaches zu loggen, die ein jeweils ein bestimmtes „Weltwunder“ enthalten.

Da diese Aktion noch bis mindestens zum Jahreswechsel läuft, könnt Ihr Euch mit dem Einsammeln der „Weltwunder“ zeitlassen. In diesem Beitrag zeige ich Euch, wie Ihr auch ohne die Geocaching-App an der Souvenir-Aktion teilnehmen könnt …

 

 

Die Souvenir-Aktion „Die Weltwunder“

Ihr findet die Souvenir-Aktion auf der geocaching.com links in der Seitenleiste des neuen Dashboards.

Ein Klick auf die rot markierte Stelle bringt Euch zu einer Übersichtsseite, auf der Ihr sehen könnte, welche „Weltwunder-Stempel“ Ihr schon gesammelt habt und welche Euch noch fehlen. An meinem Screenshot könnt Ihr sehen, dass ich mit dem Sammeln noch nicht begonnen habe.

Ihr seht drei große Bereiche:

  • links die „Moderne Wunder“
  • rechts die „Antike Wunder“
  • unten der „Weltentdecker“

Für jede einzelnen Bereich könnt Ihr jeweils ein Souvenir bekommen. Habt Ihr alle sieben mögliche Stempel der modernen Wunder erhalten, so bekommt Ihr das zugehörige Souvenir. Bitte beachtet, dass die rechte Seite derzeit noch gesperrt ist. Ihr müsst zunächst alle Stempel der modernen Weltwunder gefunden haben, bevor Ihr damit beginnen könnt, die Stempel der antiken Wunder zu sammeln.

Das Souvenir für den Weltentdecker bekommt Ihr automatisch, wenn Ihr die Stempel aller modernen und antiken Wunder gesammelt habt. In einem Blogbeitrag von geocaching.com ist zu lesen, dass diese Souvenir-Aktion noch mindestens bis zum 31. Dezember 2020 laufen wird.

 

Wie finde ich die Weltwunder-Stempel?

Angesichts der (COVID-19 geschuldeten) langen Laufzeit dieser Aktion, sollten sich die meisten Stempel beim „normalen“ Geocaching über die Zeit sammeln lassen. Wenn Ihr eine neue Geocaching-Tour plant und vorab wissen möchtet, welche Stempel Ihr mit dem Fund der geplanten Geocaches bekommt, so schaut Euch einfach die entsprechenden Listings an. Seit gestern findet Ihr in der rechten Seitenleiste eines Geocaches eine neue Rubrik, die Euch zeigt, welche Weltwunder-Stempel Ihr mit dem Loggen dieses Caches erhalten könnt.

Bei der Durchsicht mehrerer Geocache-Beschreibungen ist mir aufgefallen, dass es scheinbar auch Geocaches gibt, die mehr als einen Weltwunder-Stempel enthalten.

Da Ihr jedoch erst die modernen Wunder gesammelt haben müsst, bevor Ihr mit dem Sammeln der antiken Wunder beginnen könnt, vermute ich, dass Ihr mit dem Loggen eines solchen Geocaches auch nur einen Weltwunder-Stempel erhalten könnt.

Um nach Geocaches zu suchen, die einen ganz bestimmten Stempel enthalten, könnt Ihr die Suchfunktion der geocaching.com Webseite mit einem Filter benutzen.

Ich starte die Suche und wähle meinen Wohnort als Mittelpunkt ein. Anschließend werden alle Geocaches rund um meinen Wohnort angezeigt. Nun klicke ich rechts auf den Filterknopf und die Einstellungen für den Filter öffnen sich.

Im Filter gibt es nun einen neuen Bereich (rot markiert), der aktiviert werden kann. Ich klicke auf den Schalter und in diesem Bereich werden nun die Filtermöglichkeiten für die Weltwunder-Stempel angezeigt.

Hier kann ich die Stempel auswählen, die mir noch fehlen. Mit den Links, die mit „Verstecken“ und „Zeige“ beschriftet sind, kann ich jeweils die Auswahlmöglichkeiten für die modernen oder die antiken Wunder aus- oder einblenden.

Da ich gerade erst begonnen habe, „baue“ ich mir einen Filter für Geocaches, die die Stempel der modernen Wunder enthalten. Dazu ändere ich im Filterbildschirm das Folgende:

  • den Radius stelle ich auf 30 km, da meine Homezone schon recht leer ist
  • bei den Wundern wähle ich nur die modernen Wunder aus, da die anderen bei mir noch gesperrt sind
  • bei Fundstatus wähle ich „Nicht gefunden“ aus, da ich einen gefundenen Geocache nicht noch ein zweites Mal loggen kann
  • bei Geocache-Besitzer wähle ich „Geocaches von anderen“ aus, da ich meine eigenen ebenfalls nicht loggen kann
  • bei Geocache-Status wähle ich „Aktive Geocaches“ aus, da deaktivierte meist nicht geloggt werden sollen/können

Anschließend klicke ich auf den Suchen Knopf und alle in Frage kommenden Geocaches werden mir angezeigt.

Übrigens – wenn Ihr lieber mit der Karte statt mit der Suche arbeitet, so wurde auch deren Filter um eine Möglichkeit erweitert, nach bestimmten Weltwunder-Stempeln zu filtern. Das Vorgehen ist dabei analog zur Suche, weshalb ich hier nicht näher darauf eingehen werde.

 

Die Verteilung der Weltwunder-Stempel

Im Prinzip muss ich nur sieben Geocaches loggen, um das Souvenir für die modernen Wunder zu erhalten. Doch wie schaut es mit der Verteilung der Stempel aus? Wenn ich da an meine Kindheit zurückdenke, wo es Knibbelbilder, Überraschungseifiguren und andere Sammelgegenstände gab – eins war dabei immer seltener als alle anderen.

Um diese Frage für mich zu beantworten habe ich eine Stichprobe gemacht und mir eine Cacheserie mit 13 Tradis und einem Bonus angeschaut.

Auffällig ist in dieser Stichprobe, dass der Stempel für die Chinesische Mauer dreimal so oft vorkommt als die anderen Stempel. Am seltensten in meiner Stichprobe sind die Stempel für Machu Picchu und Taj Mahal. Immer hin könnte ich auf dieser Runde schon sechs der sieben möglichen Stempel der modernen Wunder einsammeln. Der Stempel für Cristo Redentor fehlt auf dieser Runde komplett.

** ** ** ** ** ** **

Wie hat Euch diese kleine Vorstellung der neuen Souvenir-Aktion gefallen? Werdet Ihr daran teilnehmen? Wie findet Ihr diese Souvenir-Aktion? Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare unter diesen Beitrag.

 Facebooktwitterpinterest

Saarfuchs

Jörg (Saarfuchs) betreibt Geocaching seit 2008. Sein besonderes Interesse galt zunächst Mysteries, dann den T5-Caches und mittlerweile den Lostplaces. Zu seinen Hobbies gehören Reisen, Fotografieren, Bergwanderungen und Hochtouren. Er geht weltweit auf Dosen-Suche und berichtet in seinem Blog regelmäßig mit vielen Fotos über sein “Geocaching” und damit verwandte Themen.

2 Kommentare:

  1. Hallo Jörg, ich glaube, Deine Stichprobe ist zu klein.
    Ich habe mal 7 disjunkte Filter bei mir im Umkreis erstellt (25 km, alle Caches) und bekam 235 bis 268 Treffer – das sieht für mich ziemlich gleichverteolt aus.

    Viele Grüße

    Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.