GCTour geht wieder!

Nach dem Update am 5. Mai lief ja GC-Tour nicht mehr. Ich habe immer mal wieder auf der Seite von madd.in nachgeschaut, aber dort gabs nix neues?!

Jetzt habe ich im Geoclub einen Hinweis auf die Entwicklungsversion von GC-Tour gefunden, die schon ziemlich gut funktioniert. Die Tour kann zusammengestellt werden und das Drucken, sowie das GPX Herunterladen funktioniert auch schon.

Die aktuelle Betaversion kann hier downgeloaded werden:
Downloads – gctour – Cachetour planing made easy. Pick some Caches, order the list and print it out. – Google Project Hosting

Wer nicht weiss, was GC-Tour ist – es handelt sich dabei um ein Greasemonkey-Script, was in Firefox läuft und die Funktionalität der Groundspeak-Webseite geocaching.com verbessert. Damit können für die Papiercacher unter uns tolle Listen von Cachebeschreibungen ausgedruckt werden.

Über die Upload-Funktionalität können auch sehr einfach Cachelisten im Team über das Internet ausgetauscht werden…

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Saarfuchs

Jörg (Saarfuchs) betreibt Geocaching seit 2008. Sein besonderes Interesse galt zunächst Mysteries, dann den T5-Caches und mittlerweile den Lostplaces. Zu seinen Hobbies gehören Reisen, Fotografieren, Bergwanderungen und Hochtouren. Er geht weltweit auf Dosen-Suche und berichtet in seinem Blog regelmäßig mit vielen Fotos über sein “Geocaching” und damit verwandte Themen.

Ein Kommentar:

  1. Und wenn man die Beta manuell installiert (das File erst auf die Platte herunterläd und dann die Datei ins Greasemonkey-Verzeichnis einkopiert), dann funktionieren auch die Umlaute in den Cachenamen, Wegepunkten und das manuelle Hinzufügen von Koordinaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.