Mrz 092017
 

Vor ein paar Wochen hatte ich endlich mal wieder Gelegenheit die Maginotlinie jenseits der ausgetretenen Pfade zu besuchen. Dieses Mal war ich in der Nähe von Bitche unterwegs.

Maginot-Titel.jpg

Dort gibt es einen noch recht gut erhaltenen Großunterstand mit vorgelagertem Beobachtungsbunker. Kommt mit auf die reich bebilderte Reise in den Untergrund.

Weiterlesen »

Feb 062017
 

Heute sind saarzwerg und ich mal wieder etwas gewandert: Rund um die Maginot-Festung Simserhof liegen auf einem ca. 12 Kilometer langen Wanderweg die 22 Tradis des ESH-Trails. Unterwegs sehen wir einige Bunker und Kampfblöcke der ehemaligen Gros Ouvrage.

blog-71.jpg

Kommt mit auf die virtuelle Reise in die Vergangenheit!

Weiterlesen »

Okt 102016
 

Am letzten Wochenende fand in der Maginotlinie das “4ème Event Forteresse” nun schon zum vierten Mal statt. Zum ersten Mal hat das Event den Mega-Status erreicht. Unter den Lostplace-Fans war es ein Geheimtipp. Hier arbeiten die Geocacher mit den lokalen Festungsvereinen zusammen, um Außergewöhnliches zu bieten.

blog-5.jpg

Zusammen mit saarzwerg habe ich das Mega besucht. Es hat mir gut gefallen – wer Interesse an Bunkern und Militärgeschichte hat, für den hat sich das “4ème Event Forteresse” gelohnt. Weiterlesen »

Sep 242015
 

Vor einiger Zeit hatte ich die Gelegenheit einen tollen Lost Place in Berchtesgaden zu besuchen. Leider hat der Owner den zugehörigen Multi im August 2014 archiviert, obwohl der Cache immer noch machbar ist.

blog-1.jpg

Bei diesem Lost Place handelt es sich um ein verlassenes Traditionshotel, welches aus mehreren Gebäuden besteht. Ich nehme Euch mit auf eine virtuelle Reise durch diesen besonderen Ort…

Weiterlesen »

Mai 222015
 

Am 16. Mai 2015 fand in Mainz das Geocaching Giga-Event “Gutenberg 2015” statt. Einer der angebotenen Prgrammpunkte war eine Führung durch das ehemalige Fort St. Josef, das sich in Mainz befindet.

Fort St. Josef - die Mainzer Unterwelt: Außenansicht

In diesem Artikel nehme ich Euch mit auf eine virtuelle Führung durch die Mainzer Unterwelt!

Weiterlesen »

Dez 262014
 

Natürlich haben wir auf unserer Marokko-Rundreise auch Aït-Ben-Haddou, eine verlassene Stadt aus Lehm, besucht. Aït-Ben-Haddou diente in vielen Hollywoodfilmen als Kulisse und gehört heute zum Unesco-Weltkulturerbe. Der Eintritt ist frei und wir konnten uns in aller Ruhe in den engen Gassen umschauen. Am ehemaligen Kornspeicher wurden gerade Vorbereitungen für einen neuen Kinofilm getroffen.

Aït-Ben-Haddou - die Lehmstadt

Gerne nehme ich Euch mit auf eine virtuelle Reise durch diesen für uns sehr spannenden Ort!

Weiterlesen »

Dez 232014
 

In Valkenburg fand in diesem Jahr zum 29. Mal der größte und älteste unterirdische Weihnachtsmarkt in Europa statt. Mitten im Stadtzentrum befindet sich der Eingang zur Gemeindegrotte, einem ehemaligen unterirdischen Steinbruch, in dem früher Mergel abgebaut wurde. Vom 14. November bis zum 23. Dezember 2014 war die Grotte festlich geschmückt und viele Verkaufstände boten ihre Waren an.

Valkenburg - Weihnachtsmarkt - In der Grotte

In der riesigen Grotte herrscht eine besondere Atmosphäre, von der ich Euch mit viele Bildern berichten möchte.

Weiterlesen »

Aug 262014
 

Es ist nun schon meine vierte Teilnahme an der Geocaching-Meisterschaft: In diesem Jahr sind wir im Landschaftspark Duisburg-Nord zu Gast. Das Team Nachtpott hat dort eine hervorragende Meisterschaft für 18 Teams auf dem Gelände eines ehemaligen Stahlwerks organisiert. Für unser Team sind neun Wettbewerbs-Caches in einer tollen Lost-Place-Landschaft zu absolvieren. Wie auch im letzten Jahr besteht unser Team “Find’ ich gut!” aus dev46, Skampy, Team Owen Meany, cybye und mir.

11. Geocaching-Meisterschaft - Wettkampfstätte

In diesem Artikel möchte ich Euch meine persönliche Sicht auf dieses besondere Event schildern und erklären, was mir gut gefallen hat und warum wir am Ende dann doch etwas traurig waren. Mit unserem 8. Platz bin ich sehr zufrieden. Unser Team hatte soviel Spaß wie schon lange nicht mehr beim Geocachen…

Weiterlesen »

Mai 052014
 

Bei dem Besuch des Megas in Belgien bot sich für saarzwerg und mich natürlich auch ein Besuch am Atlantikwall an. Bevor wir uns an die Erforschung der verlassenen Stellungen an der Küste aufmachen, wollen wir uns über das Leben der Soldaten in ihren Stellungen am Atlantikwall zur Zeit des zweiten Weltkrieges informieren. Nicht weit von Brügge entfernt gibt es den zum Museum ausgebauten Stp Tirpitz.

LP: Atlantikwall - Stp Tirpitz (Museum Raversyde) - Feuerleitstelle der Batterie Aachen

Uns hat der Besuch des Atlantikwallmuseums Raversyde sehr gut gefallen, da er viel Wissen über die Bunker und das Leben der Soldaten in der damaligen Zeit vermittelt. Im folgenden Artikel nehme ich Euch mit auf eine virtuelle Reise durch den Stp Tirpitz…

Weiterlesen »

Apr 032014
 

Im an das Saarland angrenzenden Frankreich wurden während des Zweiten Weltkrieges die sogenannten U-Verlagerungen gebaut. Sie dienten zur Produktion kriegswichtiger Güter. Durch die Verlagerung unter Tage waren sie vor Luftangriffen geschützt. Oft wurden dazu ehemalige Bergwerke genutzt. Eine dieser Anlagen möchte ich Euch heute anhand von Bildern vorstellen: die U-Verlagerung Saar.

Eine Raum in der U-Verlagerung Saar

Ich wünsche Euch viel Spaß bei dieser virtuellen Tour…

Weiterlesen »

Translate »